Deutsch English

-> Produkte » RAID-Systeme » TopRAID RAID-Systeme » TopRAID RAID-Systeme M-Serie

TopRAID RAID-Systeme powered by NEC



TopRAID TR-M110 oder M310 RAID-System, powered by NEC Frontblende
Frontblende für TopRAID M110 und M310
TopRAID TR-M310 RAID-System, powered by NEC mit 12x 3.5 LFF Laufwerkseinschüben
TopRAID M110- M310-12 RAID-System
TopRAID TR-M310 RAID-System, powered by NEC mit 24x 2.5 SFF Laufwerkseinschüben
TopRAID M110- M310-24 RAID-System

Die TopRAID M100, M110, M300 und M310 Speichersysteme sind als 3.5 LFF- und als 2.5 SFF-Laufwerke verfügbar. Die auf NEC-Technologie basierenden Systeme eignen sich ideal als hochverfügbare Storages für Servervirtualisierung.

Über JBODs erweiterbar

  • M100 Disk-Arrays auf bis
    zu 96 Laufwerke
  • M110 auf bis zu 120 Laufwerke
  • M300 auf bis zu 144 Laufwerke
  • M310 auf bis zu 480 Laufwerke
    (1 Disk-Array und bis zu 19 JBODs)

Features

Zahlreiche Features heben die TopRAID M-Serie von anderen Midrange-Speichersystemen ab:

  • Super-Phoenix
    • weist Fehlersektoren neu zu und repariert HDDs im Hintergrund
    • ermöglicht schnelle Systemrückkehr zum Normalbetrieb
  • ANSI T10 DIF-Unterstützung für Datenintegrität innerhalb des RAIDs
  • Upgrade & Rollback von Firmware im laufenden Betrieb
  • Mischbetrieb von SAS HDDs (7.2 k, 10 k und 15 k) und SAS SSDs
  • Online Erweiterbarkeit der Speicherpools
  • Workflow basierte Systemkonfiguration
  • Stapelweises Anlegen von Volumes
  • Umfangreiche Power-Saving-Features (MAID)
  • Performance Monitor
  • Remote Replication
  • vStorage APIs for Array Integration (VAAI) zum Auslagern von Aufgaben auf das Storage (z.B. das Klonen einer VM)
  • Auto-Tiering
  • SSD-Caching
  • vCOPS (vCenter Operations Manager) M110 und M310

Virtualisierung

Die TopRAID M-Serie ist für den Einsatz mit VMware ESXi 6.0 zertifiziert. Alle  Systeme unterstützen die Features:

  • Full Copy
  • Block Zeroing
  • Hardware-Assisted Locking der VMware
  • vCOPS (M110 und M310)
  • VAAI, um den CPU-Overhead des ESXi-Servers zu verringern

Management

Die Speichersysteme der TopRAID M-Serie können über interne Management-features wie zum Beispiel den Performance Monitor ideal überwacht werden.

M100 Modellübersicht (Host-Anschlüsse modellabhängig):



Modell Host Festplatten Controller
TopRAID, powered by NEC M100 Serie
TRM100-12 4x 8 Gbit/s Fibre Channel 12x 3.5 LFF 6 Gbit/s SAS Single
8x 8 Gbit/s Fibre Channel Dual
2x 10 Gbit/s iSCSI Single
4x 10 Gbit/s iSCSI Dual
4x 6 Gbit/s SAS x4 Single
8x 6 Gbit/s SAS x4 Dual
Alle Systeme mit SAS Expansion Port und Gehäuse mit 2 Höheneinheiten
JBODs mit 12 Festplatteneinschüben für Disk Arrays, powered by NEC M100-Systeme erhältlich

M110 Modellübersicht (Host-Anschlüsse modellabhängig):



Modell Host Festplatten Controller
TopRAID, powered by NEC M110 Serie
TRM110-12 8x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s Fibre Channel 12x 3.5 LFF 12 Gbit/s SAS Dual
4x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s Fibre Channel Single
8x 1Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Dual
4x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Single
8x 12 Gbit/s SAS x4 Dual
4x 12 Gbit/s SAS x4 Single
4x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s FC + 4x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Dual Hybrid
2x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s FC + 2x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Single Hybrid
TRM110-24 8x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s Fibre Channel 24x 2.5 SFF 12 Gbit/s SAS Dual
4x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s Fibre Channel Single
8x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Dual
4x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Single
8x 12 Gbit/s SAS x4 Dual
4x 12 Gbit/s SAS x4 Single
4x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s FC + 4x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Dual Hybrid
2x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s FC + 2x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Single Hybrid
Alle Systeme verfügen über einen SAS Expansion Port pro Controller und ein Gehäuse mit 2 Höheneinheiten.
Weitere JBODs sind mit 12 oder 24 Festplatteneinschüben erhältlich.

M300 Modellübersicht (Host-Anschlüsse modellabhängig):



Modell Host Festplatten Controller
TopRAID, powered by NEC M300 Serie
TRM300-12 8x 6 Gbit/s SAS x4 12x 3.5 LFF 6 Gbit/s SAS Dual
8x 8 Gbit/s Fibre Channel Dual
4x 8 Gbit/s FC + 4x 1 Gbit/s iSCSI Dual Hybrid
4x 10 Gbit/s iSCSI Dual
Alle Systeme mit SAS Expansion Port und Gehäuse mit 2 Höheneinheiten
JBODs mit 12 Festplatteneinschüben für Disk Arrays, powered by NEC M300-Systeme erhältlich

M310 Modellübersicht (Host-Anschlüsse modellabhängig):



Modell Host Festplatten Controller
TopRAID, powered by NEC M310 Serie
TRM310-12 8x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s Fibre Channel 12x 3.5 LFF 12 Gbit/s SAS Dual
8x 1Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Dual
4x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s FC + 4x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Dual Hybrid
TRM310-24 8x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s Fibre Channel 24x 2.5 SFF 12 Gbit/s SAS Dual
8x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Dual
4x 8 Gbit/s oder 16 Gbit/s FC + 4x 1 Gbit/s oder 10 Gbit/s iSCSI Dual Hybrid
Alle Systeme verfügen über 2 SAS Expansion Port pro Controller und ein Gehäuse mit 2 Höheneinheiten.
Weitere JBODs sind mit 12 oder 24 Festplatteneinschüben erhältlich.