Deutsch English

-> Enterprise Storage » Lösungen » Beispiele » DataCore Storage Virtualization

Synchrone Spiegelung


Mit der DataCore Software-defined Storage werden heterogene Speichersysteme zentral zusammengeführt und um Funktionen wie skalierbarer Failover, Snapshot und Thin-Provisioning erweitert. DataCore versteht sich mit sämtlichen Speichersystemen, die Daten blockbasiert zur Verfügung stellen, egal ob via FC oder iSCSI.

Die Datacore Software kann neben der herkömmlichen Installation als Gateway- oder Storage Appliance auch als virtuelle Instanz (hyperconverged) betrieben werden. DataCore ist überdies der erste Anbieter, der konvergente und hyper-konvergente Installationen verknüpft.

DataCore ist sowohl als Stand-Alone System, als auch als HA-Grid (mit Disaster Recovery) erhältlich.

synchrone Spiegelung
Anwendungsbeispiel für synchrone Spiegelung

High-Speed Caching


Beschleunigung der SAN-Zugriffe und Erhöhung der Auslastung

Neben der Vereinheitlichung bringt die Verwendung von SDS einen weiteren Vorteil mit sich: Die DataCore Server beantworten eingehende Anfragen direkt aus dem Cache. Deshalb ist es bei In-Band-Virtualisierung sinnvoll, den Cache des Storages maximal auszubauen. Günstigere Speichersysteme können dadurch wesentlich höhere Leistung erbringen. Durch Synchronisation zwischen den Storage-Servern wird die Konsistenz gewahrt.

Durch Thin Provisioning kann der Speicherplatz logisch größer (als physikalisch tatsächlich vorhanden) dargestellt werden. Angeschlossenen Servern wird durch dieses Verfahren ein größeres Laufwerk präsentiert, als real tatsächlich existiert. Ist auf einer Virtual Disk nur noch wenig Speicherplatz vorhanden, wird der Administrator benachrichtigt und kann (für den angeschlossenen Server völlig transparent) Speicherplatz hinzufügen. Änderungen auf Applikationsebene sind nicht erforderlich, Downtimes entfallen.

DataCore Caching
DataCore High-Speed Caching

Asynchrone Replikation


Replikation kritischer Daten

Mit der AIM-Funktion (Asynchronous IP-Mirroring) können mühelos Disaster Recovery-Szenarien realisiert werden. Über eine oder mehrere IP-Verbindungen, werden dazu virtuelle Volumes in einen entfernten Standort repliziert. Kommt es z.B. im Hauptstandort zu einem kompletten Stromausfall, sind in der Regel sämtliche Brandabschnitte betroffen - die Produktion steht. Um im ersten Schritt auf die Daten zugreifen zu können und, gegebenenfalls, in einem zweiten Schritt, die Daten wieder zurückzuspielen, wird AIM eingesetzt.

DataCore AIM
Asynchrone Replikation (Asynchronous IP Mirroring)

Auto Tiering


Da Anwendungs-Workloads sehr schwer vorherzusagen sind, ist es sehr schwierig für jede Anwendung und zu jeder Zeit den optimalen Speicher bereitzustellen.

Auto Tiering ist ein Echtzeit-Algorithmus der kontinuierlich prüft, wie oft auf die entsprechenden Daten zugegriffen wird und diese dann automatisch auf die passenden Speicherklassen (TIERs) verschiebt.
Das Ergebnis ist eine überlegene Anwendungsleistung mit geringeren Gesamtbetriebskosten über die gesamte Storage-Architektur.

Daten werden auf Blockebene ausgewertet, d.h. Daten einer einzigen Anwendung können sich im Pool auf mehreren Speicherklassen befinden. Häufig benutzte Daten werden auf schnellere Speicher, selten benutzte Daten auf langsamere Speicher verschoben.

DataCore für Ihre Umgebung


Als zertifizierter System-Builder der DataCore Software Inc. konzipierte die Starline Computer GmbH mit leistungsstarken Hardware-Komponenten und einer auf der aktuellsten Version der SANsymphony basierenden Storage Virtualisierungs-Software die Zealbox Storage Appliances.

Die Systeme sind auf die jeweiligen Leistungsanforderungen optimiert und vollständig von DataCore zertifiziert und freigegeben. Die Zealbox Storage Appliance bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen eine einfach zu installierende SAN-Komplettlösung an.

Im Gegensatz zu herkömmlich konzipierten Lösungen kann die Appliance ohne größeren Aufwand an ein bestehendes SAN angebunden werden. Die Zealbox Storage Appliance kann als Einzelsystem oder im Verbund mit Replikation bzw. als High Availability-Grid eingesetzt werden.

Wir arbeiten Ihnen gerne ein passgenaues DataCore Konzept aus.

Hier finden Sie unsere Zealbox Storage Appliance powered by DataCore