Deutsch English

-> Enterprise Storage » Lösungen » Beispiele » Open-E DSS V7

Open-E DSS V7


Universell und skalierbar

Open-E DSS V7 ist eine Linux-basierte Data Storage Software für Aufbau und Verwaltung zentralisierter Storage Server. Ein robustes NAS und SAN Storage-Betriebssystem, das hervorragende Kompatibilität mit Branchenstandards bietet, verschiedenste Hardware-Setups unterstützt, sowie einfache Nutzung und Verwaltung ermöglicht.

Vorteile

  • Einfache Verwaltung
  • Nutzerfreundliche WebGUI
  • Beste Stabilität auf Linux-Plattformen
  • Kompatibilität mit Industriestandards
  • Kontinuierlicher Schutz der Daten
  • Hochverfügbarkeit über 2 Knoten

Features

    • Active-Active Failover NFS / iSCSI (Feature Pack)
    • Active-Passive Failover
    • Hyper-V Cluster Support
    • Volume Replikation
    • Snapshots
    • Kontinuierliche Datensicherheit
    • Storage-Virtualisierung
    • VMware Ready und Citrix Ready Zertifizierung

    NASdeluxe 4000R/L sind zertifiziert für Open-E DSS V7


    Die NASdeluxe iSCSI/NAS-Systeme sind sehr flexible, betriebsunabhängige Speicher-Systeme. Servern bietet es blockbasierenden Speicher per iSCSI, Clients filebasierenden Speicher per NAS an. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass durch den 6/12 Gbit/s SAS RAID-Controller, je nach Anwendung, sehr schnelle SSDs, 15.000 U/min SAS- und hochkapazitive SATA Festplatten gleichzeitig eingesetzt werden können. Der RAID-Controller erreicht dabei sehr hohe Datentransferraten. Die Verwaltung erfolgt über ein übersichtliches Webinterface, das zusätzlich über SSL abgesichert ist.

    Features

    • Hochwertige Komponenten
    • Redundante Netzteile
    • Ausfallsicherheit durch RAID-Level 6
    • Modulare Erweiterbarkeit mit weiteren I/O Karten
    • Erweiterbarkeit mit JBODs durch SAS Expansion-Port
    • NFS / /iSCSI-Failover für Hochverfügbarkeit mit zwei Systemen
    • Aktiv-Aktiv NFS / iSCSI Cluster optional