Deutsch English

-> News

11.01.2017 12:45 Alter: 221 Tag(e)

Familiennachwuchs bei Starline mit dem RAIDdeluxe RDL-BS12G4-R2

Kategorie: News, Presse

Mit einem Dutzend Festplatten, bis zu 100 Terabyte Netto-Kapazität, einfacher Administrierbarkeit und stimmigen Leistungen empfiehlt sich der Neuzugang unter den RAID-Systemen für preisbewusste Datensammler mit wenig Platz im Rack.

RAIDdeluxe RDL-BS12G4-R2

RAIDdeluxe RDL-BS12G4-R2 (Rückansicht)

Nachdem das RAIDdeluxe-System RDL-BS12G4-R2 nun erfolgreich die harten Tests der Starline-Laboringenieure überstanden hat, steht es ab sofort auch für die geneigte Kundschaft bereit. Schon bei Ansicht der Feature-Liste entpuppt sich das RAID-System als wahres Preis-Leistungs-Wunder, da es bis zu zwölf Laufwerke aufnimmt, alle wichtigen Schnittstellen an Bord hat und sogar Komfort-Merkmale wie etwa ein LCD-Display mitbringt. Übrigens: Die Variante mit 8-Einschüben ist ebenfalls in Kürze verfügbar.

 

 Für das RAID-System eignen sich sowohl 3,5-LFF als auch 2,5-SFF Festplatten. Der Vorteil: Es lassen sich vergleichsweise günstige SATA-HDDs verbauen. Selbst schnelle SSDs sind mit dem System kompatibel. Als Spezialist für datenhungrige Anwendungen – mit gleichzeitig hoher Ausfallsicherheit – beherrscht es natürlich sämtliche RAID-Level (siehe Feature-Liste). Selbstredend sind auch die Netzteile redundant ausgelegt. Das Ersatz-Netzteil springt also im Fehlerfall ein, um einen Datenverlust zu verhindern. Dasselbe gilt für die optional erhältliche „Battery Backup Unit“. Sie puffert solange den bis zu zwei Gigabyte großen Cache-Speicher des RAID-Controllers, bis die darin enthaltenen Datenfragmente gesichert sind.

 

Anschluss findet das zwei Höheneinheiten belegende Rackmount-Gehäuse lokal per USB 3.0 oder eSATA. Im Netzwerk agiert der Festplatten-Verbund mit vier Ethernet-Ports, wobei jeder davon 1 Gbit/s nach iSCSI-Standard liefert.

 

Das von RAIDdeluxe gewohnt einfach administrierbare System bietet neben dem Zugriff über einen Browser ein kleines, mit vier Tasten bestücktes LCD-Display. Pfiffig: Über das Panel können Administratoren kleinere Änderungen in der Konfiguration vornehmen, als auch das etwaige Fehlermeldungen ablesen.

 

Technische Daten

  • Laufwerke: Bis zu 12 mal 3,5 LFF/2,5 SFF HDD/SDD (6 Gbit/s und 3 Gbit/s SATA HDDs/SSDs)
  • Kapazität: 12 HDD mit je 10 TB ergeben 100 TB Netto-Kapazität (RAID Level 6)
  • Prozessor: 1,2 GHz storage I/O processor
  • 2 Gigabyte Cache
  • Schnittstellen: 4 x 1 Gbit/s Ethernet, 1 x 5 Gbit/s USB 3.0, 1 x 6 Gbit/s eSATA
  • Abmessungen (B x H x T): 482 x 88.2 x 484 mm


Features

  • RAID Level: 0, 1, 10(1E), 3, 5, 6, 30, 50, 60, Single Disk oder JBOD
  • Automatische Laufwerksausfallsicherung und Wiederherstellung
  • SSD/HDD Disk Clone-Funktion
  • eSATA: 8 Volumes (mit Port Multiplier), iSCSI: 128 Volumes , USB 3.0: 8 Volumes
  • Unterstützt 4K und 512 Byte Sektoren in SATA-Laufwerken
  • Unterstützt HDD Firmware-Updates
  • Batterie-Backup-Modul optional erhältlich
  • Administrierbar über RS-232 Port
  • Integrierter Browser-basierter RAID-Manager über 10/100 LAN-Port
  • Zugriff auf das Terminal über Telnet per LAN-Port
  • Mit Tasten bestücktes LCD-Display für die Einrichtung, Alarmabschaltung und Konfiguration
  • Anzeige des System-Status per LCD, LED and Alarm-Summer
  • SMTP für E-Mail-Benachrichtigung, SNMP Support


Verfügbarkeit:
Starline liefert die RAIDdeluxe-Systeme auf Kundenwunsch mit Festplatten bestückt und fertig installiert aus. Dazu bietet Starline eine kostenlose telefonische Hotline und optional einen Vorabaustausch-Service und einen Vor-Ort Service an. Die Systeme sind ab sofort verfügbar.

Preise:
Die Preise sind abhängig von der Laufwerksbestückung und der jeweiligen Konfiguration. Bei Interesse verweisen wir Endkunden gerne an unsere Händler.

Teststellung für die Presse:
Bei Interesse an einer Teststellung, wenden Sie sich bitte an Bernd Meyer, Tel.: +49 (0)7021 487 214


Downloads:
Pressemitteilung als Word-Datei / PDF-Datei

Hochauflösende Grafiken:
Vorderansicht
Rückansicht

 

Mehr technische Informationen zu den RAIDdeluxe-Produkten finden Sie hier:
https://www.starline.de/produkte/raid-systeme/raiddeluxe-raid-systeme/

oder bei

https://www.raiddeluxe.com/




Mehr Info:
Unter www.starline.de/presse finden Sie weitere Informationen.



Über Starline Computer GmbH:
Starline Computer steht seit 1982 für Qualität im Storage-Bereich. Wir stehen Ihnen zur Seite mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Datenspeicher- und Server-Systemen. Unser Portfolio haben wir über die Jahre sinnvoll erweitert, um Ihnen stets passende Lösungen zu bieten. So waren wir im RAID-Bereich zunächst einer der ersten und sind nun führender Anbieter. Bei uns erhalten Sie komplette Virtualisierungs- und Storage-Lösungen und alles, was dazugehört: SAN (Storage Area Network), RAID-Systeme und -Controller, NAS (Network Attached Storage), IP-Storage, Server, Tape-Libraries und Autoloader, Netzwerk Infrastruktur, Virtualisierungs- und Backup-Software, Host Bus Adapter uvm. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de

 

Kontakt:
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon +49 (0)7021 487 200
Telefax +49 (0)7021 487 400
E-Mail: info@starline.de
www.starline.de
HRB Stuttgart 231728
USt.-Id.Nr.: DE147866346 
Geschäftsführer:
Manfred Ganser, Dr. Tim Ganser, Carsten Wilde


Pressekontakt:
Bernd Meyer
Marketingleiter
Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon +49 (0)7021 487 214
Telefax +49 (0)7021 487 414
E-Mail: b.meyer@starline.de
www.starline.de