Deutsch English

-> News

12.07.2017 11:40 Alter: 98 Tag(e)

Stabile Dauerläufer für die Videoaufzeichnung und Überwachung: B-Serie von RAIDdeluxe mischt das Einsteiger-Segment ordentlich auf

Kategorie: News, Presse

Die vier neuen Modelle von RAIDdeluxe empfehlen sich durch günstige SATA-Speicher für Surveillance, TV-Recording und Backups. Mit bis zu zwei Dutzend Laufwerken, gängigen Host-Ports und einem grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis eignen sich die vier robusten Arbeitstiere aus dem Starline-Programm für kostenbewusste Archivare.

RDL-BS08G4-R2

RDL-BS12G4-R2

RDL-BS16G4-R3

RDL-BS24G4-R4

Redundante Netzteile sorgen bei allen Modellen der Serie für einen störungsfreien Betrieb.

Die erste Hürde haben die RAID-Systeme aus der B-Serie problemlos genommen: Die Labor-Techniker von Starline attestierten den robusten Daten-Arbeitern mit einer Transferrate von gut 400 Megabyte pro Sekunde ein Niveau, das in etwa dem einer eingebauten SSD entspricht. Damit lassen sich also auch mehrere Video-Streams gleichzeitig Lesen und Schreiben. Somit bildet bereits eines der Systeme die Basis für einen sehr üppig ausgelegten Speicher-Pool und damit für extrem große Datenmengen.


Als Preis-Leistungs-Spezialisten sind sie dabei natürlich auf eine breite Hardware-Basis optimiert: Verbindung zum Host nehmen sie wahlweise via USB 3.0 oder eSATA auf. Zur Kopplung ans Netzwerk dienen 4 x 1 Gbit/s Ethernet-Ports. Über einen weiteren Port lassen sich die Systeme überdies noch administrieren. Und damit auch die obligatorischen Laufwerke das Budget nicht empfindlich drücken, kommen günstige SATA-Laufwerke zum Einsatz. Bis zu 24 davon nimmt das größte Modell auf, wobei es keine Rolle spielt, ob es sich um SFF- oder LFF-Laufwerke handelt. Selbst SSDs lassen sich in jedes der vier RAID-Systeme integrieren.


Neben den wichtigen Schnittstellen bringen die günstigen RAID-Speicher auch noch Komfort-Merkmale mit. Über das ausklappbare LC-Display beispielsweise können Administratoren kleinere Änderungen in der Konfiguration vornehmen als auch etwaige Fehlermeldungen ablesen.


Als Spezialist für datenhungrige Anwendungen - mit gleichzeitig hoher Ausfallsicherheit - beherrschen die Geräte der Serie natürlich sämtliche RAID-Level (siehe Feature-Liste). Selbstredend sind auch die Netzteile redundant ausgelegt. Das Ersatz-Netzteil springt folglich im Fehlerfall ein, um einen Datenverlust zu verhindern.

Aus dem Starline-Testlabor: Das RDL-BS12G4-R2 lieferte im Praxistest eine Datentransferrate von 400 Megabyte pro Sekunde.

Aus dem Starline-Testlabor: Das RDL-BS12G4-R2 lieferte im Praxistest eine Datentransferrate von 400 Megabyte pro Sekunde mit 12 x Seagate ST4000NM0115 Festplatten bei Raid Level 6.

 




Technische Daten

  • Laufwerke: Bis zu 24 mal 3,5 LFF/2,5 SFF HDD/SDD (6 Gbit/s und 3 Gbit/s SATA HDDs/SSDs)
  • Beispielrechnung: 24 HDDs mit je 12 TB ergeben 264 TB Netto-Kapazität (RAID Level 6)
  • 1,2 GHz Storage Prozessor
  • 2 Gigabyte Cache
  • Schnittstellen: 4 x 1 Gbit/s Ethernet, 1 x 5 Gbit/s USB 3.0, 1 x 6 Gbit/s eSATA
  • Abmessungen in mm (Breite x Höhe x Tiefe, Höheneinheiten)
    8 Laufwerke 482 x 88,2 x 484, 2 HE
    12 Laufwerke 482 x 88,2 x 484, 2 HE
    16 Laufwerke 482 x 132,6 x 484, 3 HE
    24 Laufwerke 482 x 176,4 x 484, 4 HE
  • Gewicht (ohne Festplatten): 26 kg, 27 kg, 31 kg, 34 kg


Features

  • RAID Level: 0, 1, 10(1E), 3, 5, 6, 30, 50, 60, Single Disk oder JBOD
  • Automatische Laufwerksausfallsicherung und Wiederherstellung
  • SSD/HDD Disk Clone-Funktion
  • eSATA: 8 Volumes (mit Port Multiplier), iSCSI: 128 Volumes , USB 3.0: 8 Volumes
  • Unterstützt 4K und 512 Byte Sektoren in SATA-Laufwerken
  • Unterstützt HDD Firmware-Updates
  • Batterie-Backup-Modul optional erhältlich
  • Administrierbar über RS-232 Port
  • Integrierter Browser-basierter RAID-Manager über 10/100 LAN-Port
  • Zugriff auf das Terminal über Telnet per LAN-Port
  • Mit Tasten bestücktes LCD-Display für die Einrichtung, Alarmabschaltung und Konfiguration
  • Anzeige des System-Status per LCD, LED und Alarm-Funktion
  • SMTP für E-Mail-Benachrichtigung, SNMP Support


Verfügbarkeit und Preise:
Starline liefert die RAIDdeluxe-Systeme auf Kundenwunsch mit Festplatten bestückt und fertig installiert aus. Dazu bietet Starline eine kostenlose telefonische Hotline und optional einen Vorabaustausch-Service und einen Vor-Ort Service an. Die Systeme sind ab sofort verfügbar.
Die Preise sind abhängig von der Laufwerksbestückung und der jeweiligen Konfiguration. Bei Interesse verweisen wir Endkunden gerne an unsere Händler.


Teststellung für die Presse:
Bei Interesse an einer Teststellung, wenden Sie sich bitte an Bernd Meyer, Tel.: +49 (0)7021 487 214


Downloads:
Pressemitteilung als TXT und PDF
Hochauflösende Fotos finden Sie hier.
Technische Informationen zu den RAIDdeluxe-Produkten finden Sie hier:
https://www.starline.de/produkte/raid-systeme/raiddeluxe-raid-systeme/rdl-bsxg4-rx/
oder bei
https://www.raiddeluxe.com/



Weitere Infos:
Unter www.starline.de/presse finden Sie weitere Informationen.

Über Starline Computer GmbH:
Starline Computer steht seit 1982 für Qualität im Storage-Bereich. Wir stehen Ihnen zur Seite mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Datenspeicher- und Server-Systemen. Unser Portfolio haben wir über die Jahre sinnvoll erweitert, um Ihnen stets passende Lösungen zu bieten. So waren wir im RAID-Bereich zunächst einer der ersten und sind nun führender Anbieter. Bei uns erhalten Sie komplette Virtualisierungs- und Storage-Lösungen und alles, was dazugehört: SAN (Storage Area Network), RAID-Systeme und -Controller, NAS (Network Attached Storage), IP-Storage, Server, Tape-Libraries und Autoloader, Netzwerk Infrastruktur, Virtualisierungs- und Backup-Software, Host Bus Adapter uvm. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de