Deutsch English

-> News

06.03.2017 10:47 Alter: 284 Tag(e)

Areca-Hardware ermöglicht rauen Antarktis-Einsatz: Arte zeigt grandiose Pinguin-Dokus

Kategorie: News, Presse

Die Naturfilmer Laurent Ballesta und Vincent Munier drehten für Arte zwei tolle Beiträge über das Leben in der Antarktis. Die Speicherung der enormen Rohdatenmenge in 4K-Auflösung und 360-Grad-Rundumsicht gelang den Fotografen durch leistungsstarke Areca-Hardware von Starline.

In der Mediathek von Arte sind beide Filme noch abrufbar.

In das Areca ARC-8050T2 RAID-System lassen sich acht LFF- oder SFF-Festplatten einsetzen.

Mit der ARTE360VR-App lassen sich 360-Grad-Videos von den Dreharbeiten ansehen.

Die faszinierendsten aber gleichzeitig auch lebensfeindlichsten Lebensräume der Erde liegen an den Polen – insbesondere am Südpol mit einer Durchschnittstemperatur von unglaublichen minus 55 Grad Celsius. Diese extremen Temperaturen – verbunden mit eisigen Winden und hoher Trockenheit – bestimmen das Klima und machen Mensch und Tier zu schaffen. Das gilt aber auch für die IT-Hardware. Sie musste auch in der abgelegenen französischen Forschungsstation Dumont d’Urville noch sicher funktionieren.

 

Die französischen Naturfotografen Laurent Ballesta und Vincent Munier nutzten für das Mastering Ihrer Dokumentarfilme „Antarktis: Die Reise der Pinguine“ und „Antarktis: Leben am Limit“ die zuverlässigen RAID-Systeme von Areca. Unter anderem kamen drei ARC-8050T2 und zwei ARC-5026 am Südpol zum Einsatz, die durch die französische IT-Beratungsfirma Solyme (http://www.solyme.com) eingerichtet wurden.

 

Die schlanken Systeme ermöglichen durch zwei Thunderbolt 2-Schnittstellen die problemlose Speicherung großer Datenmengen – sowohl in einer MAC- als auch in einer Windows-Umgebung. Der eingebaute RAID-Controller übernimmt dabei die sichere Speicherung der anfallenden Daten. In der Praxis erleichtert vor allem Thunderbolt 2 den Umgang mit der Technik: Durch den Intel-Standard vereinfacht sich nicht nur die Verkabelung nachgeschalteter Komponenten (Daisy Chaining), er erlaubt auch eine sehr hohe Datenrate von bis zu 20 Gbit/s unter allen daran angeschlossenen Geräten.

 

Arte zeigt die Filme in einer separaten Microsite unter http://future.arte.tv/de/antarktis. Dort bekommen Zuschauer auch den direkten Zugriff auf 360-Grad-Filmausschnitte, die sehr anschaulich die Schwierigkeiten bei den Dreharbeiten dokumentieren. Die entsprechende Hardware vorausgesetzt, können sich Interessierte die ARTE360VR-App für Android- und iOS-Systeme, als auch für Google Daydream und Oculus Gear VR herunterladen.

 

Areca-Produkte mit Thunderbolt 2 bei Starline:

Unter https://www.starline.de/produkte/raid-systeme/areca-raid-systeme/ finden Sie die aktuellen Areca-Produkte mit Thunderbolt 2-Schnittstelle. Auf der CeBIT 2017 zeigt Starline übrigens die ersten Areca-Geräte mit Thunderbolt 3-Interface. Der neue Standard überzeugt mit einer Geschwindigkeit von 40 Gbit/s. Damit verdoppelt sich sein Datendurchsatz im Vergleich zur Vorgänger-Version.

 

 

Über Starline Computer GmbH:

Starline Computer steht seit 1982 für Qualität im Storage-Bereich. Wir stehen Ihnen zur Seite mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Datenspeicher- und Server-Systemen. Unser Portfolio haben wir über die Jahre sinnvoll erweitert, um Ihnen stets passende Lösungen zu bieten. So waren wir im RAID-Bereich zunächst einer der ersten und sind nun führender Anbieter. Bei uns erhalten Sie komplette Virtualisierungs- und Storage-Lösungen und alles, was dazugehört: SAN (Storage Area Network), RAID-Systeme und -Controller, NAS (Network Attached Storage), IP-Storage, Server, Tape-Libraries und Autoloader, Netzwerk Infrastruktur, Virtualisierungs- und Backup-Software, Host Bus Adapter uvm. Weitere Informationen finden Sie unter www.starline.de