Deutsch English

-> News

03.05.2017 11:07 Alter: 204 Tag(e)

Neues Thunderbolt3-Erweiterungsgehäuse NA333TB3 mit 16 Slots von Netstor

Kategorie: News

Ins NA333TB3 lassen sich bis zu 16 HDDs im LFF- oder SFF-Format einbauen. Darüber hinaus bietet es drei frei nutzbare PCIe-Slots.

Das NA333TB3 hat zwei redundante Netzteile eingebaut. Das garantiert einen hohen Grad an Betriebssicherheit.

Die Netstor-Ingenieure haben mit dem NA333TB3 ein neues Erweiterungsgehäuse mit 16 Festplatteneinschüben entworfen, mit dem sich der Kunde ein gigantisches Speicher-Array anlegen kann. Möglich wird dies durch den 40 Gbit/s schnellen Thunderbolt 3-Anschluss, der bereits in viele Endgeräte eingebaut ist. So verbunden, kann der Host-Rechner auf die eingesetzten Festplatten zugreifen.

 

Im drei Höheneinheiten belegenden Gehäuse sind neben den redundanten Netzteilen und den 16 Festplattenschächten noch vier PCIe-Slots untergebracht. Der erste ist bereits ab Werk mit einem Thunderbolt 3-Controller belegt. Die drei weiteren lassen sich nach Bedarf mit RAID-Controllern, Fibre Channel HBAs oder Netzwerkkarten bestücken – einen entsprechenden Treiber vorausgesetzt.

 

Durch die schnelle Thunderbolt 3-Schnittstelle eignet sich das NA333TB3 überall dort, wo große Speichermengen prompt zur Verfügung stehen müssen wie etwa zur hochperformanten Archivierung oder in der Echtzeit-Videobearbeitung. Mit einer Datenrate von bis zu 2700 Megabyte pro Sekunde sind selbst größte Datenpakete im Nu kopiert.

 

Link zur Produktseite mit weiteren Infos und Datenblatt.