Deutsch English

-> News

17.05.2017 10:42 Alter: 73 Tag(e)

Starline begrüßt Familienzuwachs von Infortrend: EonStor GSe Pro 3000 Serie

Kategorie: News, Presse

Die gigantische Produktpalette von Storage-Profi Infortrend ist den unterschiedlichsten Kundenbedürfnissen geschuldet. Um diese vollends zu befriedigen, hoben die Ingenieure eine weitere Produktlinie aus der Taufe, die verschiedenste Speichertechnologien konsolidiert und zu einem preiswerten und großen Speicher zusammenfasst.

Infortrend EonStor GSe Pro 3000 Serie

Die neue Serie besticht mit einem gut gegliederten Frontlayout und einem aufgeräumten Anschlussfeld.

EonStor GSe Pro 3000 heißt der neuste Wurf von Infortrend. Der kosteneffiziente Neuling bietet Datei-, Block- und Objektspeicher sowie eine Cloud-Integration. Darüber hinaus erhält der Kunde Zugriff auf umfangreiche Datendienste, bekommt ein einfach zu wartendes System und schätzt sich glücklich, den Speicher jederzeit erweitern zu können.

Jedes Mitglied aus der EonStor GSe Pro 3000 Serie stellt für sich schon ein leistungsstarkes lokales RAID-System dar – mit Datenraten von bis zu 5.700 Mbit/s beim Lesen und 3.200 Mbit/s beim Schreiben. Dabei wurde die neue Produktfamilie für eine günstige SATA-Bestückung optimiert, was sich positiv auf die Betriebskosten auswirkt. Zukunftssicherheit verspricht die mögliche Kapazitätserweiterung auf bis zu 436 Laufwerke über eine 12 Gbit/s schnelle SAS-Verbindung.

Auch für eine schnelle Netzanbindung wurde gesorgt: Ab Werk sind schon vier Ethernet-Ports eingebaut (4 x 1 GbE). Durch die zwei Host-Board-Einschübe lassen sich die EonStor-GSe-PRO-Systeme um zusätzliche Schnittstellen erweitern. Je Host-Board sind beispielsweise 2 x 10 GbE (RJ-45), 4 x 1 GbE (RJ-45) oder vier Converged-Ports mit SFP+ nachrüstbar. Die Converged-Ports können von Kunden wunschgemäß als 4 x 8 Gbit/s,
2 x 16 Gbit/s Fibre Channel, FCoE oder 4 x 10 GbE konfiguriert werden.

Infortrend platziert aus der GSe Pro 3000-Serie vorerst zwei Modelle: Das GSe Pro 3012 mit zwölf Laufwerkseinschüben belegt zwei Höheneinheiten im Serverschrank – beim GSe Pro 3016 sind es drei Höheneinheiten, da es für 16 Laufwerken ausgelegt ist.

"Infortrend bemüht sich Speicherlösungen zu entwerfen, die Kundenanforderungen in jedem Aspekt erfüllen. Wir haben EonStor GSe Pro 3000 in unser umfangreiches Storage Line-up eingeführt und werden auch weiterhin mehr Angebote hinzufügen, die Kunden in jeder Hinsicht zugutekommen.", resümiert Thomas Kao, Senior Direktor Produkt Planung bei Infortrend.

Verfügbarkeit:
Die RAID-Systeme Infortrend EonStor GSe PRO 3012 und 3016 sind bei der Starline Computer GmbH ab sofort verfügbar. Preise sind abhängig von der Festplattenbestückung und Ausstattung mit optionalen Host-Boards. Endkunden vermitteln wir gerne an unsere Wiederverkäufer.

Mehr Infos:
Unter https://www.starline.de/presse finden Sie Datenblätter, Texte sowie hochauflösende Bilder. Weitere Infos zu den neuen Infortrend GSe Pro-Modellen können Sie hier abrufen.
Pressemitteilung als (PDF) oder (TXT)



Über Starline Computer GmbH:
Starline Computer steht seit 1982 für Qualität im Storage-Bereich. Wir stehen Ihnen zur Seite mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Datenspeicher- und Server-Systemen. Unser Portfolio haben wir über die Jahre sinnvoll erweitert, um Ihnen stets passende Lösungen zu bieten. So waren wir im RAID-Bereich zunächst einer der ersten und sind nun führender Anbieter. Bei uns erhalten Sie komplette Virtualisierungs- und Storage-Lösungen und alles, was dazugehört: SAN (Storage Area Network), RAID-Systeme und -Controller, NAS (Network Attached Storage), IP-Storage, Server, Tape-Libraries und Autoloader, Netzwerk Infrastruktur, Virtualisierungs- und Backup-Software, Host Bus Adapter uvm. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.starline.de

 

Kontakt:
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon +49 (0)7021 487 200
Telefax +49 (0)7021 487 400
E-Mail: info@starline.de
https://www.starline.de
HRB Stuttgart 231728
USt.-Id.Nr.: DE147866346  
Geschäftsführer:
Manfred Ganser, Dr. Tim Ganser, Carsten Wilde


Pressekontakt:

Bernd Meyer
Marketingleiter
Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon +49 (0)7021 487 214
Telefax +49 (0)7021 487 414
E-Mail: b.meyer@starline.de
https://www.starline.de/presse