Deutsch English

-> News

19.05.2020 15:17 Alter: 49 Tag(e)

Nachbarschaftliche Solidarität

Kategorie: News, Presse

Starline-Mitarbeiter drucken 15 Gesichtsschilde für Zahnarztpraxis, damit deren Patienten auch in der Krise weiterhin kraftvoll zubeißen können.

Zahnarzt-Team der Doktoren Diemer in Kirchheim mit gedruckten Gesichtsschilden von Starline.

 

Für Starline lohnt sich das soziale Engagement im TeckLab – dem Techniktreff und Maker-Space für Kinder, Jugendliche und alle Junggebliebenen – nur eben etwas anders als geplant.


Der ursprünglich für Technik-Enthusiasten angeschaffte 3D-Drucker hat in der letzten Woche rund um die Uhr gearbeitet, damit in der Zahnarzt-Praxis der Doktoren Diemer in Kirchheim wieder gebohrt werden kann.


Die Starline-Mitarbeiter legten sich dafür richtig ins Zeug und entwickelten fünf verschiedene Modelle. Diese wurden auf Gewicht und Ergonomie hin optimiert, getestet und schließlich ausgedruckt. Problematisch war das Plexiglas aus dem Baumarkt, da es sich für diese Zwecke als zu starr und unflexibel herausstellte. Die Lösung des Problems fand sich dann aber im Bürolager von Starline: Hochflexible und transparente DIN-A4 Deckblätter für die im Haus erstellten Kunden-Präsentationen erwiesen sich jedoch als ideal für diese Anwendung. So konnten austauschbare und schon vorgestanzte Ersatzschilde, die für einen hygienischen Betrieb notwendig sind, gleich mitgeliefert werden.


Wegen der Corona-Krise sind Gesichtsschilde zu einem knappen Gut geworden. Und gerade Zahnärzte brauchen diese Schilde dringend für ihre Arbeit. Schließlich stehen sie im direkten Kontakt mit dem Mundraum von Patienten.


Die von Starline gefertigten Gesichtsschilde besitzen natürlich keine medizinische Zulassung, da dies im DIY-Verfahren nicht machbar ist. Sie basieren allerdings auf dem von der 3D-Druckerschmiede Prusa Printers entwickelten Gesichtsschild, das vom tschechischen Gesundheitsministerium für gut befunden wurde und auch von der University of Michigan als geeignet angesehen wird. (Siehe Forbes)


Das TeckLab indes stand im März noch unmittelbar vor der Eröffnung. Leider musste diese wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Die Räume im Jugendhaus Linde in Kirchheim unter Teck waren bereits vorbereitet und eingerichtet. Immerhin haben sich die Anschaffungen für das Jugendprojekt dann auf diese Weise auch in der Pandemie als hilfreich erwiesen.

 

 

Über Starline Computer GmbH:
Starline Computer steht seit 1982 für Qualität im Storage-Bereich. Wir stehen Ihnen zur Seite mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Datenspeicher- und Server-Systemen. Unser Portfolio haben wir über die Jahre sinnvoll erweitert, um Ihnen stets passende Lösungen zu bieten. So waren wir im RAID-Bereich zunächst einer der ersten und sind nun führender Anbieter. Bei uns erhalten Sie komplette Virtualisierungs- und Storage-Lösungen und alles, was dazugehört: SAN (Storage Area Network), RAID-Systeme und -Controller, NAS (Network Attached Storage), IP-Storage, Server, Tape-Libraries und Autoloader, Netzwerk Infrastruktur, Virtualisierungs- und Backup-Software, Host Bus Adapter uvm.