Deutsch English

-> Presse

Pressemitteilung


03.05.2017 09:45 Alter: 204 Tag(e)

Starline präsentiert die Wunderwaffe gegen Wartezeiten im Büro: Das neue All-Flash-Array ES GS 3025A von Infortrend

Kategorie: News, Presse

Infortrend glänzt in diesem Frühjahr erneut mit einer Innovation. Das außerordentlich schnelle All-Flash-Array beschleunigt Netzwerke mit bis zu 740.000 IOPS und brilliert zudem mit einer sagenhaft kurzen Antwortzeit von einer halben Millisekunde – NAS, SAN und Objekt-Storage inklusive.

Trotz des kompakten Gehäuses, das nur zwei Höheneinheiten im Rack belegt, bringt dieses System viele Anschlüsse – als auch redundant ausgelegte Netzteile – mit.

Die Frühjahrs-Produktoffensive geht weiter: Infortrend kommt mit den sehr schnellen EonStor GS All-Flash-Arrays auf den Markt. Diese zentralen Serverbausteine halten den Betrieb am Laufen – sind sie doch die hochperformanten Spezialisten, die häufig angeforderte und kleinteilige Daten vielen Clients gleichzeitig offerieren. Dazu bestehen sie aus einer Kette sehr leistungsfähiger Komponenten – angefangen bei SSD-Speichern, über einfache oder doppelt ausgelegte Controller bis hin zu den wählbaren Host-Ports (bis zu 4 x 16 Gbit/s Fibre Channel, bis zu 2 x 40 GbE iSCSI, 2 x 12 Gbit/s SAS oder 2 x 56 Gbit/s InfiniBand). Infortrend konzipierte die neue EonStor GS-3025-Serie deshalb so, dass für den Kunden eines der vier Modelle (GS 3025SA, GS 3025 STA, GS 3025RA oder GS 3025RTA) wie maßgeschneidert auf die jeweilige Installation passt.  

Um die Packungsdichte hoch zu halten und damit im Rack so wenig Platz wie möglich zu beanspruchen (zwei Höheneinheiten), verbaut Infortrend die All-Flash-Systeme in ein Gehäuse mit 25 kleinen Laufwerkseinschüben (SFF). Darin eingesetzte SSDs sorgen im Zusammenspiel mit der intelligenten Infortrend Elektronik für eine extrem hohe Geschwindigkeit: Bis zu 740.000 IOPS bei zufälligem Lesen sorgen für einen flüssigen  Datenverkehr im internen Netz. Gleichzeitig versteht es Infortrend die implantierten SSDs besonders effektiv anzusteuern. Um deren Lebensdauer zu erhöhen, entwickelten die Ingenieure einen Algorithmus, der die Löschzyklen minimiert und die Zellen gleichmäßig beschreibt.

Durch die ebenfalls eingebauten SAS-Expansions-Ports hat der Administrator die Option, das System mit bis zu 14 JBODs und damit auf insgesamt 375 Laufwerke auszubauen. Das ES GS 3025 allein bildet – mit den 1,92 Terabyte SSDs im RAID-Level 6  – indes schon einen über 45 Terabyte großen Speicherpool.

 

Als Unified-Storage-System beherrscht das neue Infortrend-Modell das Speichern auf Datei-Ebene mit den Protokollen CIFS/SMB, AFP, NFS, FTP und WebDAV über die Block-Verarbeitung mit FC, FCoE, iSCSI und SAS bis hin zu Objekt-Protokoll REST API. In seiner Funktion als Cloud-Gateway arbeitet es mit den Anbietern Amazon S3, Microsoft Azure, Google Cloud Platform und Alibaba AliCloud zusammen. Nebenbei sind natürlich auch die wichtigen Funktionen Thin Provisioning, Snapshots und Volume Copy mit an Bord. Selbstredend unterstützt das System auch „self encrypted drives“ (SED).
Damit bildet die Infortrend ES-GS-3025-Serie die ideale Lösung für Datenbank-Anwendungen und VDI-Nutzer.

In der Bedienung setzt Infortrend auf die Web-basierte Management-Software EonOne. Über sie lässt sich das System intuitiv bedienen und einrichten. Zudem bleibt der Administrator durch verschiedene Benachrichtigungsfunktionen (E-Mail, LAN Broadcast, Fax, SNMP Trap und SMS) auch bei Abwesenheit stets auf dem Laufenden.

Downloads und Verfügbarkeit:
Das Datenblatt zur neuen Infortrend EonStor-GS-3025A-Serie können Sie hier (Englisch) herunterladen. Starline wird die Systeme bereitstellen, sobald sie verfügbar sind. Die Preise sind abhängig von der Festplattenbestückung und der Ausstattung mit den optionalen Host-Boards. Einen Überblick über Infortrend ESGS-Modelle finden Sie hier. Endkunden vermitteln wir gerne an unsere Wiederverkäufer.

Pressenmitteilung:(PDF), (TXT)

 

Über Starline Computer GmbH:
Starline Computer steht seit 1982 für Qualität im Storage-Bereich. Wir stehen Ihnen zur Seite mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Datenspeicher- und Server-Systemen. Unser Portfolio haben wir über die Jahre sinnvoll erweitert, um Ihnen stets passende Lösungen zu bieten. So waren wir im RAID-Bereich zunächst einer der ersten und sind nun führender Anbieter. Bei uns erhalten Sie komplette Virtualisierungs- und Storage-Lösungen und alles, was dazugehört: SAN (Storage Area Network), RAID-Systeme und -Controller, NAS (Network Attached Storage), IP-Storage, Server, Tape-Libraries und Autoloader, Netzwerk Infrastruktur, Virtualisierungs- und Backup-Software, Host Bus Adapter uvm. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.starline.de

Kontakt:
Bernd Widmaier
Vertriebsleiter
Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon +49 (0)7021 487 200
Telefax +49 (0)7021 487 400
E-Mail: info@starline.de
https://www.starline.de
HRB Stuttgart 231728
USt.-Id.Nr.: DE147866346  
Geschäftsführer:
Manfred Ganser, Dr. Tim Ganser, Carsten Wilde


Pressekontakt:

Bernd Meyer
Marketingleiter
Starline Computer GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Telefon +49 (0)7021 487 214
Telefax +49 (0)7021 487 414
E-Mail: b.meyer@starline.de
https://www.starline.de/presse