Deutsch English

-> Presse

Pressemitteilung


02.10.2017 14:45 Alter: 15 Tag(e)

Der einfachste Weg zu großen Kapazitäten: Starline präsentiert zwei neue Rackmount-Systeme von Netstor mit Thunderbolt 3-Anschluss

Kategorie: News, Presse

Anwendern mit riesigem Speicherbedarf wie etwa in der Post-Production und dem Mastering von Video-Material stellt Netstor das richtige Werkzeug zur Seite. Die zwei neuen Rackmount-Systeme liefern über den schnellen Thunderbolt 3-Anschluss ihre Daten mit 40 Gigabit pro Sekunde an und übertreffen damit sogar in den PC verbaute SSD-Laufwerke.

Das NA341TB3 von Netstor offeriert über die acht Laufwerksschächte bis zu 96 Terabyte Bruttokapazität auf zwei Höheneinheiten.

Das schlankere NS370TB3 bietet auf nur einer Höheneinheit noch Zugriff auf bis zu 48 Terabyte schnell verfügbarer Nutzdaten.

Eingebaute SSDs bringen das NS370TB3 richtig auf Trab. Mit ihnen liefert das System über 2200 Megabyte pro Sekunde.

Die beiden neuen Kandidaten haben gerade erst das strenge Zertifzierungsverfahren von Apple überstanden. Sie unterstützen damit alle Mac-Serien mit Thunderbolt 2 und 3.

Dank ihres modularen Aufbaus können wichtige Komponenten wie Lüfter oder Netzteile schnell gewechselt werden.

Die zwei neuen Kandidaten von Netstor – das NS370TB3 und das NA341TB3 – sind die idealen Storage-Partner für Berufe mit hohem Datenaufkommen. In ein mobiles Rack eingebaut, stellen sie für den Nutzer vor Ort auf kleiner Fläche ein riesiges Depot für Nutzdaten bereit. Aber nicht nur deren Größe ist entscheidend, sondern auch dessen Verfügbarkeit: Thunderbolt 3 sei Dank, sind die Geräte untereinander schnell gekoppelt und tauschen ihre Daten mit bis zu 40 Gbit/s aus. Der Geschwindigkeitsvorteil macht sich im Arbeitsalltag besonders dann bemerkbar, wenn große Datenmengen verarbeitet werden müssen. So ist ein Filmausschnitt in 4K-Auflösung und einer Dateigröße von 100 Gigabyte in knapp 45 Sekunden auf ein angedocktes MacBook transferiert.

Selbst das Speichern geht noch schnell von statten: Mit rund einer Minute Dauer für 100 GB übertragener Daten wird der Workflow kaum gestört.
Zudem schützt der eingebaute RAID-Controller die wertvolle Arbeit. Hierbei kann der Benutzer das für ihn sinnvollste RAID-Level aussuchen – angefangen bei doppelter Spiegelung mehrerer Festplattenpaare über maximale Performance bis hin zur Verwendung von Paritäten.

Aber nicht nur die Ausstattung ist Netstor gut gelungen, auch in der Bedienung setzten die Entwickler Maßstäbe. So ist es selbst für Nichtfachleute sehr einfach das NA341TB3 und das NS370TB3 mit dem System zu verbinden. Über deren Web-GUI – das auch per LAN-Port zu erreichen ist – wird nicht nur ein Hardware-RAID erstellt, sondern auch die Ereignisbenachrichtigung per E-Mail aktiviert. Wenn also eine Komponente oder eine Festplatte auszufallen droht, wird ein Alarm ausgelöst und eine E-Mail an die Anwender gesendet. Am Gerät selbst signalisiert eine HDD-Fehleranzeige dank der SGPIO-Unterstützung (Serial General Purpose Input/Output) wenn eine Festplatte ausfällt. Leuchtet die rote LED-Anzeige auf der Laufwerksschublade, tauscht der User kurzerhand die defekte Festplatte aus und der RAID-Controller startet seinerseits automatisch den Rebuild der Daten auf dem neuen Laufwerk.


Für Betriebssicherheit sorgt das von hinten erreichbare und ultraleise Lüftermodul, das sich in Betrieb tauschen lässt (hot-swappable). Um die Strömungsgeräusche niedrig zu halten verbauten die Ingenieure im Inneren der robusten RAID-Systeme  zudem einen weiteren Lüfter.  
Ebenfalls der Sicherheit zuträglich sind die abschließbaren Festplattenschubladen. Der stabile Schließmechanismus verhindert ein irrtümliches Herausziehen einer Festplatte.

 

 

 

 



Verfügbarkeit und Downloads:
Das NS370TB3 und das NA341TB3 von Netstor können ab sofort über Starline bezogen werden. Der Kunde erhält ein nach seinen Wünschen vorkonfiguriertes System. Alle Komponenten sind zudem mit der aktuelle Firmware ausgestattet.  
Sie können die Pressemitteilung hier als PDF oder als TXT herunterladen.
Hochauflösende Bilder der beiden neuen Systeme (Vorder- und Rückansicht, 3,5 MB).

 

 

Über Starline Computer GmbH:
Starline Computer steht seit 1982 für Qualität im Storage-Bereich. Wir stehen Ihnen zur Seite mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Datenspeicher- und Server-Systemen. Unser Portfolio haben wir über die Jahre sinnvoll erweitert, um Ihnen stets passende Lösungen zu bieten. So waren wir im RAID-Bereich zunächst einer der ersten und sind nun führender Anbieter. Bei uns erhalten Sie komplette Virtualisierungs- und Storage-Lösungen und alles, was dazugehört: SAN (Storage Area Network), RAID-Systeme und -Controller, NAS (Network Attached Storage), IP-Storage, Server, Tape-Libraries und Autoloader, Netzwerk Infrastruktur, Virtualisierungs- und Backup-Software, Host Bus Adapter uvm.