Deutsch English

-> Presse

Pressemitteilung


13.06.2019 10:00 Alter: 40 Tag(e)

Ceph, iSCSI und NVMe in einer Scale-Out SAN-Lösung: Hier ist PetaSAN

Kategorie: News, Presse

Die Starline‐Techniker sind immer auf der Suche nach genialen und kostengünstigen Lösungen für die Kunden. Mit PetaSAN fanden sie eine Open-Source basierte Software, mit der sich unbegrenzt skalierbares Software Defined Storage als iSCSI-Cluster mit Cloud-Anbindung auch noch sehr einfach managen lässt.

Beispielausbau eines HA-Clusters mit getrennten Storage- und Monitor-Nodes. Jedes System wird jedoch individuell auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse zugeschnitten.

Durch PetaSAN gehören eine komplizierte Administration und eine aufwändige Nachinstallation vieler Komponenten zur besseren Integration mit der mächtigen Ceph-Umgebung der Vergangenheit an. Die Open-Source-Lösung PetaSAN bringt bereits alle wichtigen Bestandteile mit: Die zur vollständigen Installation benötigten Ceph-Module – angefangen beim Betriebssystem bis hin zu zur vollständigen Ceph-Installation und Ceph-Konfiguration nötigen Komponenten. Dazu gehört natürlich auch die Aktivierung von TRUE MPIO iSCSI und TRUE automatic Failover für iSCSI-Pfade.

 

In Standard-Ausbau einer PetaSAN-Installation von Starline verwendeten die Techniker bisher die integrierten NVMe-Laufwerke für das Journal zur Leistungssteigerung – eine Variante, die agile Leistung bringt als auch Kosten einspart. Selbstverständlich können sie die Lösung auch so konfigurieren, so dass sie vollständig auf NVMe läuft, je nach Kundenanwendung und -anforderung. So bekommt das in Größe und Performance stetig wachsende Cluster weiteren Schub durch leistungsfähige Hardware.

Übrigens: PetaSAN arbeitet bei Starline selbstredend auf zuverlässigen Zealbox-Servern, die aus soliden Supermicro-Teilen assembliert wurden.

So lässt sich das Beste aus allen Welten nutzen: Alle Vorteile eines skalierbaren Ceph-Clusters in Kombination mit den nativen und hochredundanten MPIO-iSCSI-Fähigkeiten für Windows Server und VMware.

Und zu guter Letzt: Administratoren werden für ihre tägliche Arbeit besonders das sehr einfach zu administrierende Webinterface zu schätzen wissen. (Sichtbar zum Beispiel schon im Quickstart-Guide von PetaSAN)

 

Infos:

Sie können die Pressemitteilung hier als PDF herunterladen. Ein Datenblatt finden Sie hier.

 

Über Starline Computer GmbH:
Starline Computer steht seit 1982 für Qualität im Storage-Bereich. Wir stehen Ihnen zur Seite mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Datenspeicher- und Server-Systemen. Unser Portfolio haben wir über die Jahre sinnvoll erweitert, um Ihnen stets passende Lösungen zu bieten. So waren wir im RAID-Bereich zunächst einer der ersten und sind nun führender Anbieter. Bei uns erhalten Sie komplette Virtualisierungs- und Storage-Lösungen und alles, was dazugehört: SAN (Storage Area Network), RAID-Systeme und -Controller, NAS (Network Attached Storage), IP-Storage, Server, Tape-Libraries und Autoloader, Netzwerk Infrastruktur, Virtualisierungs- und Backup-Software, Host Bus Adapter uvm.