Deutsch English

-> Produkte » JBODs » WD JBOD & JBOF

2U24 Flash Storage

2U24 All-Flash-JBOD von Western Digital


Der 2U24 HGST All-Flash-JBOD mit 24 Slots erreicht bis zu 4.700.000 IOPS
Die wichtigen Komponenten sind "hot swappable": SSDs, IO-Module und Netzteile

Das 2U24 JBOF bietet Einschübe für SAS- oder SATA-SSDs und belegt zwei Höheneinheiten. Er wird von Haus aus mit 12 oder 24 HGST Ultrastar SSDs ausgestattet.

Die möglichen Ausbaustufen bei voller SSD-Bestückung liegen zwischen 23,04 und 183,32 Terabyte – mit 12 Laufwerken erreicht das JBOD aber auch noch Kapazitäten zwischen 11,52 und 92,16 Terabyte. Bei einer Geschwindigkeit von bis zu 4.700.000 IOPS und einer Datenrate von bis zu 23 Gbit/s eignet sich das JBOD als Erweiterung für All-Flash-Arrays.

 

Features:

  • All-Flash-JBOD mit bis zu 24 Ultrastar/SAS- oder bis zu 24 CloudSpeed/SATA-SSDs
  • Verfügbare SSD-Kapazitäten bei 960, 1920, 3840 oder 7680 Gigabyte
  • Belegt zwei Höheneinheiten
  • Bis zu sechs mal 12 Gbit/s SAS-Verbindungen
  • Erreicht maximal 4.700.000 IOPS und 23 Gbit/s 
  • Von vorn im Betrieb tauschbare SSD-Einschübe

 

 

 

JBODs von Western Digital: Entwickelt für extreme Dichte und Flexibilität


Speicherplattform Ultrastar Data

Die hybriden Speicherplattformen Ultrastar Data102 und Ultrastar Data60 sind ein wichtiger Bestandteil der nächsten Generation von Speicher und Software Defined Storage (SDS)-Systemen. Die extrem hohe Speicherdichte bietet die nötige Flexibilität, um HDD- und SSD-Kombinationen bezüglich Kapazität, Leistung und Kosten auszubalancieren.

Die Flash-Option des JBODs erlaubt sowohl eine schnelle Datenanlieferung, als auch die für Big Data-Anwendungen nötige Performance von einer einzigen Plattform aus. Die JBODs Ultrastar Data102 und Ultrastar Data60 erfüllen anspruchsvolle Speicheranforderungen von großen Unternehmenskunden, Speicher-OEMs, Cloud Service Providern und Resellern/Integratoren, die eine dichte, gemeinsam genutzte Plattform oder hybriden Speicher benötigen.

 

Applicationen und Workloads

  • SDS Environments
  • Big Data
  • Private Cloud
  • Data Analytics
  • Cloud Infrastructure

Highlights


  • Bis zu 60 bzw. 102 Ultrastar DC HC520 HDDs (SAS oder SATA)
  • Bis zu 720 bzw. 1.2 PB Rohkapazität auf 4 HE
  • Hybrid-Unterstützung für Tiering mit SSDs (SAS or SATA) in bis zu 24 der 60 bzw. 102 Laufwerksschächte
  • Dual-Port-SAS für HA oder Single-Port für Low-Cost-SATA-Anwendungen.
  • Redundante, Enterprise-grade und hot-swappable Netzteile, I/O-Module and Lüfter
  • Garantie fünf Jahre

Technische Daten Ultrastar Data60


Model Ultrastar Data60
Anzahl Schächte 60 x LFF/SFF
bis zu 24 davon können SAS oder SATA SSDs sein
Interface 12 Gbit/s SAS
6 Gbit/s SATA
Laufwerkskapazitäten HDD mit bis zu 14 TB
SSDs bis zu 15,36 TB
Host Interface Dual redundante I/O Module (IOM),
6 Mini-SAS HD-Ports pro IOM
Gewicht 27.3kg (ohne Laufwerke)
79.4kg (voll bestückt)
Abmessungen Höhe: 175mm
Breite: 447mm
Tiefe: 712mm
Management SCSI Enclosure Service
Redfish (out of band, via RJ45)
Netzteile Dual 1600 W, 80+ Platinum
Lüftung 4 Hauptgehäuselüfter
1 IO-Modullüfter
Dual-Netzteile mit eingebauten Lüftern

Technische Daten Ultrastar Data102


Model Ultrastar Data102
Anzahl Schächte 102 x LFF/SFF
bis zu 24 davon können SAS oder SATA SSDs sein
Interface 12 Gbit/s SAS
6 Gbit/s SATA
Laufwerkskapazitäten HDD mit bis zu 14 TB
SSDs bis zu 15,36 TB
Host Interface Dual redundante I/O Module (IOM),
6 Mini-SAS HD-Ports pro IOM
Gewicht 31,8kg (ohne Laufwerke)
118,8kg (voll bestückt)
Abmessungen Höhe: 175mm
Breite: 447mm
Tiefe: 1047mm
Management SCSI Enclosure Service
Redfish (out of band, via RJ45)
Netzteile Dual 1600 W, 80+ Platinum
Lüftung 4 Hauptgehäuselüfter
1 IO-Modullüfter
Dual-Netzteile mit eingebauten Lüftern