Deutsch English

-> Produkte » NAS-Systeme » Infortrend CS

Infortrend EonStor CS 3000/4000 Serie
Infortrend EonStor CS 3016/4016
Infortrend EonStor CS 3000/4000 Serie
Infortrend EonStor CS 3024/4024

Infortrend EonStor CS Serie


Selbstheilung bei Node-Ausfall

Selbstheilung bei Ausfall eines Nodes


Hohe Skalierbarkeit

Hohe Skalierbarkeit bei Laufwerken und Racks


Übersichtliche Software

Übersichtliches Management-System EonOne


Viele Sicherheitsfeatures

Verschlüsselung und WORM-Technik für eine hohe Sicherheit


EonStor CS ist eine Scale-Out-NAS-Speicherlösung. Sie ermöglicht es, dass Unternehmen ein wachsendes Datenvolumen durch skalierbare Kapazität auch zukünftig bewältigen können – linear steigende Performance eingeschlossen.

Ihre Elastizität bietet eine einfache und kostengünstige Option, wachsende Daten in agilen Unternehmen zu verwalten und gleichzeitig die daraus resultierenden Performance-Engpässe zu reduzieren.

 

Die EonStor CS-Serie verbessert auch die Datennutzung und vereinfacht das Datenmanagement, indem es Daten aus allen Knoten in ein Clustersystem integriert. Dessen überlegene Leistung und Skalierbarkeit empfiehlt die CS-Serie insbesondere für datenintensive Branchen und Anwendungen wie Medien und Unterhaltung (M&E), Hochleistungs-Computing (HPC), Videoüberwachung, File-Sharing und Backup.

 

Mit EonStor CS erhalten Unternehmen ein raffiniertes Werkzeug zur Speichererweiterung und Datenmigration. Die CS-Serie kann mit dem Wachstum des Unternehmens Schritt halten und bildet somit eine zu diesem Zweck optimierte Datenspeicher- und Managementlösung.

 

Um extrem kritische Daten zu schützen, bietet EonStor CS den Datenschutzmechanismus SED (Self-Encrypting Drive) und WORM (Write Once Read Many). WORM ist besonders nützlich für Unternehmen, die kostengünstig eine gesicherte Datenspeicherung suchen, denn so gespeicherte Daten können nicht gelöscht, bearbeitet, überschrieben oder beschädigt werden.

Vorteile


  • High Performance I/O:
    Selbst hochauflösende Fotos und 4K-Videos können von Teammitgliedern gleichzeitig abgerufen werden. Eine außergewöhnliche Erfahrung im gemeinschaftlichen Hochgeschwindigkeits-Datenmanagement.

  • Massive Data Storage and Elastic Scaling:
    Scale-Out und Scale-Up Erweiterung für HD-Bearbeitung und -Produktion. Speicherknoten können ohne Unterbrechung der Dienste nahtlos ins Netz expandieren. Die Leistung wächst indes linear mit zunehmender Anzahl der Knoten.

  • Load Balancing:
    Wenn viele Benutzer gleichzeitig auf Daten zugreifen, teilt sich das System die Arbeitslast durch Parallelverarbeitung über alle Knoten im System, wodurch Leistungseinschränkungen für einzelne Knoten vermieden werden.

  • High Capacity Scalability and Performance:
    Bis zu 100 PB Speicherplatz bei gleichbleibender Performance (zweistellige Gigabit-Datenraten bezüglich Lese-/Schreibgeschwindigkeit) bei gleichzeitiger Erweiterung des Systems.

  • Full Data Protection:
    Eine Vielzahl von Datenschutzmechanismen wie Rsync, SED-Festplattenverschlüsselung, Write Once Read Many (WORM) und SSL-Verschlüsselung, die für geschäftskritische Anwendungen wie die Öl- und Gasproduktion von größter Bedeutung ist.

  • File Sharing:
    EonStor CS kann als NAS-Speicher für alle Datenprotokolle verwendet werden, wie beispielsweise seismische Untersuchungen, Produktionsprotokolle, Analysedaten, Druckmessungen und monatliche Aufzeichnungen. Diese Dateien – in Form von strukturierten Dokumenten, PDFs, handschriftlichen Notizen, Audio- oder Videodateien – speichert das EonStor CS zentral, um einen einfachen Zugriff zur effektiven Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Abteilungen zu gewährleisten.

  • Easy Management:
    Benutzerfreundliche Web-GUI.

Technische Daten


Modell CS 2000 CS 3000 CS 4000
Produktpositionierung Hohe Dichte für Backup & Archivierung Hoher CP-Wert für großflächige Dateispeicherung und Überwachung Hohe Performance für HPC und M&E
Formfaktor 3HE 16-fach - CS 3016 CS 4016
4HE 24-fach - CS 3024 CS 4024
4HE 60-fach CS 2060G/D - CS 4060G/D
2HE 25-fach - - CS 4025GB
Node Einzel-Node, mit Ausnahme von 4U 60-Schächten, die sowohl als Einzel- oder Doppel-Node verfügbar sind.
Anzahl der Nodes 1 - 144
Max. Laufwerke (pro Node) 120 84 120
Hinweis: Die maximale Anzahl der Laufwerke variiert je nach Modell.
CPU Intel Xeon D - 4 Core Intel Xeon D - 8 Core Intel Xeon D - 12 Core
Cache Speicher DDR4 64 GB, Erweiterbar auf 128 GB oder 256 GB
Management Port 1x 1 GbE por t (RJ-45)
Onboard SAS Expansion Ports 2x 12 Gbit/s SAS wide por ts
Netzwerk Typen Front-End 10/25/40 GbE optisch
Intern 10/25/40 GbE optisch
Varianten Kombination 1:
Onboard 2x10 Gbit/s (Front-end) + Onboard 2x 10 Gbit/s (Intern)
Kombination 2:
Onboard 4x 10 Gbit/s (Front-end) + Host Board 2x 25 Gbit/s (Intern)
Kombination 3:
Onboard 4x 10 Gbit/s (Front-end) + Host Board 2x 40 Gbit/s (Intern)
Kombination 4:
Host Board 2x 40 Gbit/s (Front-end) + Host Board 2x 40 Gbit/s (Intern)
Kombination 5:
Host Board 2x 25 Gbit/s (Front-end) + Host Board 2x 25 Gbit/s (Intern)
Unterstützte Laufwerke 2U25 unterstützt 2,5" SAS/SATA SSDs, die anderen Gehäuse auch 3,5" Nearline SAS/SATA HDDs.
Netzteile (Redundant/ hot-swappable) 4U 60-bay: 1600 W (80 Plus Platinum), die anderen: 530 W (80 Plus Bronze)