Deutsch English

-> Produkte » NAS-Systeme » NASdeluxe » NDL-2880R

NASdeluxe NDL-2880R


NASdeluxe NDL-2880R mit geschlossener Frontblende welche die acht SATA Festplatteneinschübe verdeckt.
NASdeluxe NDL-2880R
8x Laufwerkseinschübe
8x Laufwerkseinschübe
Anschlussmöglichkeiten
Anschlussmöglichkeiten

Das NDL-2880R iSCSI/NAS-System ist ein zuverlässiges NAS-System mit 8 x SATA Laufwerkseinschüben. Durch seine flexiblen Anschlussmöglichkeiten unterstützt es nicht nur iSCSI-Initiatoren, sondern verschlüsselt auch Festplattenvolumes mit 256 bit. Zudem beherrscht es das sichere RAID-Level 6.

Die Kombination aus leistungsstarkem Intel Core i3-2120 Prozessor und 4 GB DDR3 ECC RAM sorgt beim NASdeluxe NDL-2880R für verzögerungsfreies Administrieren und hohe Datentransferraten.

Neben den eingebauten SATA-Festplatten lassen sich via USB (2 x USB 3.0 und 6 x USB 2.0) externe Festplatten und sogar Drucker anschließen. Letztere können im Netz für alle eingebuchten Clients freigegeben werden. Den Gesamtspeicher des Systems passt das Feature "Thin-Provisioning" bedarfsgerecht an die jeweilige Anwendungen an.

Das NDL-2880R beherrscht auch weiter Datenschutzmechanismen wie etwa das Erstellen von Snapshots. Mit Modulen lässt sich die Funktionalität des Systems sogar nachträglich erweitern.

 

 

Technische Daten


Technische Daten
Prozessor Intel Core-i3 2120 (3.3 Ghz)
RAM Speicher 4 GB DDR3 ECC (erweiterbar auf 32 GB)
Schnittstellen 2 x RJ-45 10/100/1000 BASE-TX Auto MDI/MDI-X, WOL
2 x 1 Gbps Ethernet
2 x 10 Gigabit Ethernet Karte optional
2 x USB 3.0-Host hinten
6 x USB 2.0-Host (2 x Vorderseite), USB 2.0-Host (4 x Rückseite)
1 x HDMI-Anschluss (1 x Rückseite)
1 x VGA-Anschluss (1 x Rückseite)
PCIe Steckplätze 1 x PCIe x8
Festplatten-Schnittstelle 8 x SATA intern
Netzteil Redundant 400 W, 80 Plus
Systemuhr Batteriegepufferte Systemuhr
Power Management Automatisches Einschalten nach dem Herunterfahren aufgrund eines Stromausfalls
Signalgeber Unterschiedliche Alarm-Modi einstellbar
Touch Panel Einschaltknopf, LCM-Taste (ENT, ESC, UP, DOWN)
Wärme- und Lüfterkontrolle Wärmesensor überwacht Prozessortemperatur
Überwachung des Prozessorlüfters und Systemlüfters, 4 x Systemlüfter, Hot-Swappable
Umgebungsparameter Temperatur: 0 °C to 40 °C, Luftfeuchtigkeit: 0 ~ 80 % (nicht kondensierend)
Abmessungen 428 x 90 x 586 mm (B x H x T), 2 HE
Gewicht 23,29 kg ohne Festplatten
RAID RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, 60 und JBOD; Auto-Rebuild; Hot-Swap; Hot-Spare; SMART- Info; SMART-Test; Online RAID Migration; Online RAID Expansion; RAID-Volume-Verschlüsselung (AES 256 bit)
Festplatten Green IT: Herunterfahren der Festplattenlaufwerke in Zeiten ohne Datenzugriff,
Bad Block Scanning, Disk Roaming, unterstützt volumenbasiertes Roaming zu anderen NASdeluxe Systemen
Client Betriebssystem Windows XP/2003 Server oder neuer, UNIX/Linux, macOS (unterstützt Apple Time Machine)
Netzwerk Konfiguration: feste IP-Adresse, dynamische IP-Adresse
Transport-Protokolle: TCP/IP/AppleTalk
Datei-Protokolle: SMB/CIFS, HTTP/HTTPS, FTP, NFS v4, AFP
Link Aggregation: Load Balancing, Failover, 802.3ad, Balance-XOR, Balance-TLB, Balance-ALB, Broadcast
TCP/IP: IPV4/IPV6, UPnP, DDNS, Port forwarding, Bonjour, VPN Client/Server
Benutzerauthentifizierung Lokale Benutzer: Unterstützt im System hinterlegbare Zugriffsdaten
Lokale Gruppen: Unterstützt im System hinterlegbare Gruppen
Windows ADS Unterstützung
LDAP Unterstützung
AccessGuard unterstützt Black & White Listen/IP Filter
Datenzugriff Client-Betriebssystem: Unterstützung von Windows XP und neuer, UNIX/Linux, macOS
Web disk: Web basierter Dateizugriff (über Modul)
FTP: Eingebauter FTP-Server mit Bandbreitenkontrolle
Secure FTP: Eingebauter sicherer TFTP mit Bandbreitenkontrolle
TFTP: Download/Upload von Dateien mit TFTP-Programmen
Download Manager: BT download (via Transmission Modul)
NZB Download: wird unterstützt (via NZB Modul)
WebDAV/WebDAV SSL wird unterstützt
Printer Server (IPP): Unterstützt USB-Drucker. Unterstützt eine Vielzahl von IPP Druckern. Verwaltung von Druckjobs via GUI
Datensicherung Client Incremental Data Backup: Acronis True image (OEM version)
Client System Disaster Recovery: Acronis True image (OEM version)
Client Side Backup Software: NASdeluxe Backup Utility (Windows/macOS)
Data Guard Backup: Remote und lokales Backup
DVD Backup: wird unterstützt
macOS Time Machine: wird unterstützt
Snapshots werden unterstützt bei Btrfs File System
Block-Level-Zugriff iSCSI Target/Initiator unterstützt Microsoft/macOS/Linux Initiatoren und NASdeluxe NAS targets; iSCSI Thin Provisioning; MPIO; MCS; Clustering; SCSI3 persistent group reservation
Volume Management Multiple RAID; Multiple File System wählbar (EXT3/EXT4/XFS/Btrfs)
Multimedia Support iTunes Server: AAC, MP3 w/ ID3 tag, WAV
Piczza! Web Server: GIF, JPG (JPEG), BMP, PNG (via Modul)
Unterstützt EXIF-Anzeige und Diashows
Media Server: Unterstützt uPnP AV Streaming Protokoll
Dateisystem Typ: Journaling File System
Sprachunterstützung: Unicode-Unterstützung
Authorization (ACL): inklusive Rechtevergabe
User Quota: wird unterstützt
Folder Quota: wird unterstützt
Verwaltung Web-basierte Benutzeroberfläche unterstützt Englisch, traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch und Portugiesisch
MS Windows Setup Wizard unterstützt Windows XP und neuere Versionen
macOS-Setup-Assistenten, die E-Mail Benachrichtigungen sendet Systemmeldungen an den Administrator, SNMP Trap (System Information trap out)
Zertifikate CE/CC/C-Tick/VCCI/BSMI/RoHS/WEEE
Sonstiges Papierkorb; ISO Mount; Cloud Backup: ownCloud (via 3rd Party Modul); Local Display (X-Window via HDMI-Ausgang
Garantie 2 Jahre