Deutsch English

-> Produkte » Server » Zealbox-Server

Zealbox Server


Zealbox Server der mit VMware vSphere 6.0 oder Microsoft Hyper-V ausgeliefert wird
Zealbox Server für VMware und Hyper-V
Interne Komponenten des Zealbox Servers mit Motherboard von Supermicro, Areca RAID-Controller, Intel Xeon CPUs und mehr
Interne Komponenten des Zealbox Servers
Z40.14T Server
Z40.14T Server

Die Zealbox Server sind speziell für den Betrieb mit Microsoft Windows Server 2016 und VMware vSphere konzipiert. Die Server aus der Z40 und Z80-Serie basieren auf einem durchdachten Gesamtkonzept: offene Plattform mit leistungsstarker Hardware, ausfallsicheres Kühlkonzept und hervorragende Erweiterbarkeit.
Die Zealbox Server verwenden ausschließlich hochwertige Komponenten von Herstellern wie Intel, Supermicro, Areca, Broadcom, QLogic und Mellanox.


Die Server bieten mit aktuellen PCIe 3.0 Slots viele Erweiterungsmöglichkeiten. Für die Netzwerkkonnektivität sorgen zwei Intel 10 Gbit/s LAN-Ports. Erweiterungen mit zusätzlichen Fibre Channel- Ports, 1 / 10 / 40 GbE LAN-Ports und SAS-Ports sind möglich.


Hochwertiger DDR4 ECC RAM stellt den zuverlässigen Betrieb sicher und korrigiert Bitfehler automatisch. Laufwerke können direkt im Gehäuse integriert werden. Ein idealer Datendurchsatz kann durch optional eingebaute Hardware SAS RAID-Controller gewährleistet werden. Dabei sichern zwei Festplattenlaufwerke mit RAID-Level 1 das Betriebssystem optimal ab.


Sämtliche Zealbox Server verfügen über ein IPMI-Interface mit dediziertem LAN-Port. Dadurch lassen sich bereits auf BIOS-Ebene Einstellungen aus der Ferne durchführen sowie sämtliche Status-meldungen zentral überwachen. Temperaturgesteuerte Lüfter und das redundant ausgelegte Netzteil mit 80 PLUS Zertifizierung ermöglichen einen energieeffizienten Betrieb der Zealbox  Server.


Eine Inbetriebnahme der Server ist ohne weiteren Installationsaufwand möglich – je nach Auswahl ist Microsoft Windows Server 2016/2012 R2 oder VMware vSphere 6.x betriebsbereit installiert und auf die Hardware angepasst.

Weitere Informationen:

Windows Server 2016

Windows Server 2012 R2 mit Hyper-V

VMware vSphere 6.x

Modellübersicht Zealbox Z40 Server


Zealbox Z40-Serie
Modell Prozessor Mainboard RAM Bauform
Zealbox Z40.10 1-2 Intel Xeon E5-2600 Serie Supermicro X10 bis zu 2 TB ECC 3DS LRDIMM 10 x 2.5 SFF, 1 HE
Zealbox Z40.11 1-2 Intel Xeon E5-2600 Serie Supermicro X10 bis zu 2 TB ECC 3DS LRDIMM 8 x 3.5 LFF, 2 HE
Zealbox Z40.14T 1 Intel Xeon E3-1200 Serie Supermicro X11 bis zu 64 GB DDR4 ECC RAM 4 x 3.5 LFF, Midi-Tower
Zealbox Z40.15 1-2 Intel Xeon E5-2600 Serie Supermicro X10 bis zu 2 TB ECC 3DS LRDIMM 4 x 3.5 LFF, 1 HE
Zealbox Z40.18T 1-2 Intel Xeon E5-2600 Serie Supermicro X10 bis zu 2 TB ECC 3DS LRDIMM 8 x 3.5 LFF, Big-Tower

Modellübersicht Zealbox Z80 Server


Zealbox Z80-Serie
Modell Prozessor Mainboard RAM Bauform
Zealbox Z80.11-4R1 2 x AMD EPYC 7000-Serie Supermicro H11 bis zu 4 TB ECC DDR4 4 x 3.5 LFF, 1 HE
Zealbox Z80.11-10R1 2 x AMD EPYC 7000-Serie Supermicro H11 bis zu 4 TB ECC DDR4 10 x 2.5 SFF, 1 HE
Zealbox Z80.11-12R2 2 x AMD EPYC 7000-Serie Supermicro H11 bis zu 4 TB ECC DDR4 12 x 3.5 LFF, 2 HE