Deutsch English

-> Produkte » Software » Server Software » VMware » Fault Tolerance (FT)

Fault Tolerance (FT)


Fault Tolerance basiert auf der vLockstep-Technologie und bietet eine kontinuierliche Datenverfügbarkeit ohne Ausfälle und Datenverlust für alle Anwendungen.

Vorteile und Eigenschaften:

  • Nahtloser Failover mit Statuserhalt:
    Beim Ausfall geschützter, virtueller Maschinen erfolgt automatisch ein nahtloser Failover mit Statuserhalt, d.h. es gibt keine Ausfallzeiten, keinen Datenverlust, und die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit ist gewährleistet
  • Automatische Erstellung sekundärer virtueller Maschinen:
    Nach dem Failover wird automatisch eine neue, sekundäre virtuelle Maschine erstellt, um den kontinuierlichen Anwendungsschutz sicherzustellen
  • Kompatibilität mit allen Shared Storage-Typen:
    Fault Tolerance unterstützt alle Arten von Shared Storage (Fibre Channel, NAS, iSCSI)
  • Kompatibilität mit allen Betriebssystemen:
    Fault Tolerance unterstützt alle mit ESXi kompatiblen Betriebssysteme
  • Kompatibilität mit vorhandenen DRS- und HA-Clustern:
    Fault Tolerance unterstützt vorhandene DRS- und HA-Cluster über ein zusätzliches dediziertes Netzwerk (je nach Grösse der virtuellen Umgebung, 1 oder 10 Gbit/s)
  • Einfache Administration durch Point-and-Click:
    Fault Tolerance wird im vSphere Client ganz einfach durch Point-and-Click aktiviert bzw. deaktiviert