Deutsch English

-> Über uns » Datenschutz

Datenschutzhinweise


Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten und der mit ihnen verbundenen Funktionen, sowie externer Onlineangebote (z.B. Social-Media Präsenzen)  informieren.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für diese Internetseiten ist die

Starline Computer GmbH

Carl-Zeiss-Straße 27-29
73230 Kirchheim/Teck
Deutschland

Telefon: +49 (0)7021 487 200
Telefax: +49 (0)7021 487 400
E-Mail: info(at)starline.de
Internet: www.starline.de

Weitere Angaben zum Unternehmen und den vertretungsberechtigten Personen können Sie unserem Impressum entnehmen.

Welche Daten werden verarbeitet?

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Um Ihnen unsere Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) und Art. 7 DSGVO)
  • zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)
  • zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit c) DSGVO)
  • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)

Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Zugriffsdaten

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Ihnen die Inhalte der Internetseite auf Ihrem Endgerät anzeigen zu können.

Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Information über den Browser Ihres Endgeräts.
Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Für diesen Zweck und aus diesem Interesse werden auf Basis einer Interessenabwägung nachfolgende Daten protokolliert:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners (für maximal 7 Tage)
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Browsertyp- und Version des aufrufenden Rechners
  • Name der abgerufenen Zieladresse (URL) und Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL (Referrer)

Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen.

Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler auf den Internetseiten ermitteln und beheben zu können. Im Bedarfsfall werden hierzu gegebenenfalls weitere, mit obigen Daten vergleichbare, Informationen zur Zweck der Abwehr von Angriffen auf unsere IT-Systeme im Rahmen der Wahrung unserer berechtigten Interessen erhoben.

Kontaktformular

Wir bieten auf unserer Internetseite ein Kontaktformular an, über das Sie Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen anfordern oder allgemein Kontakt aufnehmen können. Weiterhin können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren. Die von Ihnen zwingend zur Beantwortung einer Anfrage erforderlichen Daten haben wir als Pflichtfelder gekennzeichnet. Angaben zu weiteren Datenfeldern sind freiwillig.

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Die Datenverarbeitung erfolgt bei konkreten Anfragen zur Erfüllung eines Vertrages bzw. der Vertragsanbahnung. Bei allgemeinen Anfragen erfolgt die Verarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung.

Anfragen, die über das Kontaktformular unserer Internetseite oder auch per E-Mail eingehen, werden bei uns elektronisch verarbeitet, um Ihre Anfrage zu beantworten. In dem Zusammenhang erhalten ggf. auch weitere Personen oder Abteilungen und ggf. Dritte Kenntnis von den Formularinhalten, die Sie übersendet haben.

Die Übermittlung der Formular-Daten über das Internet erfolgt über verschlüsselte Verbindungen.

Newsletter

Sie können auf unserer Internetseite auch einen E-Mail-Newsletter abonnieren. Wir verarbeiten neben den freiwilligen Angaben im jeweiligen Formular dazu nur Ihre E-Mail-Adresse. Diese ist allerdings auch zwingend erforderlich, um Ihnen den Newsletter zusenden zu können.

Soweit nicht im Einzelfall (z.B. im Rahmen der Anmeldung) die Inhalte bereits konkret bezeichnet wurden, umfasst der Inhalt des Newsletters allgemeine Informationen zu unserem Unternehmen, unseren Produkten, Leistungen und sonstige Informationen mit Bezug zu unserem Unternehmen.

Sie können den Newsletter jederzeit bei uns abbestellen. Alternativ finden Sie einen Link zur Abmeldung in jeder Newsletter-E-Mail.

Für den Versand unseres Newsletters ist Ihre Einwilligung erforderlich. Diese holen wir regelmäßig über das sogenannte Double Opt-In Verfahren ein, bei welchem Sie zunächst eine Bestätigungsmail erhalten. Diese müssen Sie durch aktives Handeln bestätigen um Ihre Einwilligung zum Newsletter Empfang zu erklären. Dies wird durch eine technische Lösung gewährleistet. Erst danach werden Sie dem Versandpool hinzugefügt. Um den rechtlichen Anforderungen an die Bestätigung der Anmeldung nachzukommen, speichern wir den An- und Abmeldezeitpunkt, sowie die verwendete IP-Adresse in gekürzter Form. Diese Speicherung beruht dabei auf unseren Berechtigten Interessen zur Abwehr von Ansprüchen und dem Nachweis der Rechtskonformität des Newsletterversands.

Unter den engen Voraussetzungen des Art. 6 Abs. 1 1 f) i.V.m. §7 Abs. 3 UWG kann der Newsletterversand auch auf Grundlage eines Berechtigten Interesses im Sinne des Direktmarketings erfolgen. In diesem Fall können Sie dem weiteren Empfang des Newsletters jederzeit widersprechen, worauf an dieser Stelle nochmals hingewiesen wird.

Um die Beliebtheit von unseren Newsletter-Aussendungen analysieren zu können und diese optimieren zu können, protokollieren wir, wenn E-Mails geöffnet und Links geklickt wurden. Diese Nutzungsanalyse erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich von dem Newsletter abmelden.

Cookies

Auf unseren Internetseiten kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textinformationen, die über ihren Browser in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Internetseiten zu ermöglichen.

Diese Dateien können nicht zur Ausführung von Programmen oder Viren auf Ihrem Rechner benutzt werden und nehmen nur marginalen Speicherplatz in Anspruch. Im Regelfall verfügen Cookies über eine eindeutige Zeichenfolge - die sogenannte Cookie-ID - mit dieser Kennung kann die Webseite bzw. der Server Ihren Internetbrowser eindeutig identifizieren und von anderen Rechnern unterscheiden.

Wir nutzen dabei sowohl Session-Cookies, die unmittelbar nach Beendigung des Besuchs der Internetseiten automatisch von Ihrem Browser gelöscht werden.

Im Bereich der Webanalyse setzen wir aber auch sog. persistente Cookies ein, die nicht automatisch nach Beendigung des Besuchs unserer Internetseite gelöscht werden.

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Nutzen Sie hierzu bitte das Handbuch oder die Hilfe-Funktion Ihres Internetbrowsers. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist.

Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse ist der bedienungsfreundliche Besuch unserer Internetseiten.

Hinweise zur Einbindung von Drittquellen

Wir setzen auf unseren Internetangeboten Inhalte aus sogenannten Drittquellen ein. Hierbei binden wir Inhalte oder Dienste von Dritten in unseren Angeboten ein um zusätzliche Funktionen bereitzustellen oder Darstellungsabläufe zu optimieren.

Bei Einbindung externer Dienste und Quellen ist Voraussetzung für die erfolgreiche Verbindungsherstellung, dass die IP-Adresse des Nutzers im Rahmen des Verbindungsvorgangs dem Dritten bekannt wird. In den folgenden Punkten gehen wir auf die weiteren Maßnahmen und Verarbeitungen ein, die von diesen Anbietern gegebenenfalls vorgenommen werden. Gegebenenfalls könnten diese Dritten Maßnahmen zum Nutzertracking und zur Marketinganalyse über Cookies oder unsichtbare Bilddateien einsetzen. Grundsätzlich sind wir bestrebt, nur solche Dienstleister einzubinden, die die Privatsphäre unserer Besucher schätzen und somit die IP-Adresse nach Möglichkeit nur zur Auslieferung nutzen.

Die Datenverarbeitung erfolgt dabei auf Basis einer Interessenabwägung, wobei unser Interesse in einer ansprechenden Gestaltung und Darstellung unserer Internetangebote, deren effektivem und wirtschaftlichem Betrieb und der weiteren Optimierung und Verbesserung besteht.

Google Webfonts

Wir setzen auf unseren Internetseiten sogenannte Google Webfonts ein. Dabei werden Schriftarten von Servern von Google geladen, die einer besseren Gestaltung der Internetseite dienen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung, wobei unser Interesse in einer ansprechenden Gestaltung der Internetseite besteht.

Die betreffenden Schriftarten werden dabei von Servern von Google geladen, die sich in der Regel in den USA befinden. Das angemessene Datenschutzniveau wird von Google im Rahmen von „Privacy Shield“ garantiert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI
).
Anbieter ist hierbei
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Die Datenschutzerklärung des Anbieters Google LLC kann unter https://www.google.com/policies/privacy/ eingesehen werden. Eine Opt-Out Möglichkeit ist unter https://adssettings.google.com/authenticated verfügbar.

Google Maps

Weiterhin setzen wir auf unseren Seiten den Kartendienst „Maps“ von Google ein.

Die Datenverarbeitung erfolgt ebenfalls auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse besteht hierbei in einer ansprechenden und funktionalen Darstellung von Kartenmaterial und Navigationsfunktionen auf unserer Webseite.

Das Kartenmaterial wird dabei von den Servern von Google geladen, die sich in der Regel in den USA befinden. Hierbei können von Google IP-Adressen und ggf. Standortdaten verarbeitet werden. Letztere werden nach Google nur erhoben, sofern der Nutzer hierzu seine Einwilligung durch entsprechende Einstellungen auf dme Endgerät erteilt hat.

Das angemessene Datenschutzniveau wird von Google im Rahmen von „Privacy Shield“ garantiert. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI).

Anbieter ist hierbei
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Die Datenschutzerklärung des Anbieters Google LLC kann unter https://www.google.com/policies/privacy/ eingesehen werden. Eine Opt-Out Möglichkeit zur Datenverarbeitung für Marketingzwecke ist unter https://adssettings.google.com/ verfügbar.

Youtube

 Weiterhin binden wir auf unserer Webseite Videos unter Nutzung des Dienstes „Youtube“ von Google ein.

Die Datenverarbeitung erfolgt ebenfalls auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse besteht hierbei in einer ansprechenden und funktionalen Darstellung unserer Webseite und der Anzeige entsprechender Videos auf unseren Onlinenageboten.

Das Videomaterial wird dabei von den Servern von Google geladen, die sich in der Regel in den USA befinden. Hierbei können von Google IP-Adressen erhoben werden. Bei der Einbindung von entsprechenden Videos verwenden wir nach Möglichkeit die von Google bereitgestellte Option ‚Erweiterter Datenschutzmodus‘. Hierbei wird seitens Google auf das Setzen eines Cookies verzichtet.

Das angemessene Datenschutzniveau wird von Google im Rahmen von „Privacy Shield“ garantiert. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI).

Anbieter ist hierbei
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Die Datenschutzerklärung des Anbieters Google LLC kann unter https://www.google.com/policies/privacy/ eingesehen werden. Eine Opt-Out Möglichkeit zur Datenverarbeitung für Marketingzwecke ist unter https://adssettings.google.com/ verfügbar.

Vimeo

Weiterhin binden wir auf unserer Webseite Videos unter Nutzung des Dienstes der Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc ein. Das Videomaterial wird dabei von den Servern von Vimeo geladen, die sich unter anderem in den USA befinden.

Anbieter ist hierbei
Vimeo Inc., Legal Dept., 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA
Die Datenschutzerklärung des Anbieters Vimeo Inc. kann unter https://vimeo.com/privacy eingesehen werden.

Wir weisen darauf hin, dass Vimeo den Dienst Google Analytics von Google LLC zur Nutzeranalyse einsetzen kann und verweisen diesbezüglich auf die entsprechende Datenschutzerklärung von Google LLC, welche unter https://www.google.com/policies/privacy/ eingesehen werden kann. Eine Opt-Out Möglichkeit für Google Analytics ist unter der Adresse http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbar. Eine Opt-Out Möglichkeit zur Datenverarbeitung für Marketingzwecke ist zudem unter https://adssettings.google.com/ verfügbar.

Onlineprofile auf Plattformen und in sozialen Netzwerken

Wir unterhalten Profile- bzw. Informationsangebote bei Plattformbetreibern und sozialen Netzwerken. Hierbei informieren wir die dort aktiven Nutzer und Interessenten über unsere Leistungen und nutzen das Angebot zur Kommunikation mit den Nutzern des jeweiligen Angebots.

Die Nutzung der jeweiligen Plattformen und Angebote unterliegt den jeweils vom Betreiber festgelegten Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen. Soweit Nutzer im Rahmen dieser Plattformen mit uns in Kontakt treten, verarbeiten wir die Nachrichten und übermittelten Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung.

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die vorgenannten Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Internetseite und für Erfüllung von vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Kunden bzw. der Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Bei Anfragen von Ihnen außerhalb eines aktiven Kundenverhältnisses verarbeiten wir die Daten für Zwecke des Vertriebs und der Werbung. Sie können einer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen.

Freiwillige Angaben

Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten in der berechtigten Annahme, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.

Empfänger / Weitergabe von Daten

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten oder für weitere Produkte oder Dienstleistungen von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Schutzmaßnahmen

Wir haben Art. 32 DSGVO entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt um die Sicherheit der durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Um die Sicherheit Ihrer Daten während des Übertragungsvorgangs beim Besuch unserer Webseite zu gewährleisten, setzen wir zudem SSL/TLS-Verschlüsselungsverfahren nach dem aktuellen Stand der Technik ein.
Jedoch lassen sich Sicherheitslücken bei der Datenübertragung über das Internet nicht gänzlich ausschließen. Aus diesem Grund verweisen wir auf die Möglichkeit hin, uns personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen (z.B. per Telefon oder Briefpost) zu übermitteln.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Soweit personenbezogenen Daten außerhalb der europäischen Union oder des europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden, können Sie dies den vorhergehenden Ausführungen entnehmen.

Die Verarbeitung erfolgt in diesen Fällen unter den besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO. Es wird also durch gesonderte Garantien sichergestellt, dass bei der Verarbeitung ein den EU-Bestimmungen entsprechendes Schutzniveau besteht.

Bei Verarbeitungen in den USA erfolgt dies regelmäßig durch das anerkannte „Privacy Shield“ Programm, in sonstigen Fällen überwiegend durch Verwendung anerkannter Vertragsverpflichtungen – den sogenannten Standardvertragsklauseln.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.
Sie erreichen diesen wie folgt:

Starline Computer GmbH
- Datenschutzbeauftragter -
Carl-Zeiss-Str. 27-29
73230 Kirchheim unter Teck

E-Mail: datenschutz(at)starline.de

Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie haben entsprechend Art. 15 DSGVO das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft für weitere Informationen und zur Erlangung einer Kopie der Daten jederzeit an uns wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie nach Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung oder entsprechend Art. 17 DSGVO auf Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung entsprechend Art. 18 DSGVO - soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ebenfalls haben Sie nach Art. 20 DSGVO ein Recht auf Datenübertragbarkeit, also darauf, die uns bereitgestellten Daten zu erhalten und deren Übermittlung an einen sonstigen Verantwortlichen zu fordern.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben insbesondere nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO.

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Die Erforderlichkeit der Datenlöschung wird von uns im Rahmen eines entsprechenden Prozesses regelmäßig überprüft und durchgesetzt.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite

Stand: 23.05.2018