Samira Azizi, DataCore, Regional Manager South
Dave Zabrowski, DataCore, CEO
Sebastian Walter, Starline, Technical Consultant Enterprise Storage Solutions
Thomas Heigl, Starline, Project Manager Enterprise Storage Solutions 
Amanda Bedborough, DataCore, Senior Vice President EMEA 
Florian Reithmeier, DataCore, Vice President Sales Central Europe

DataCore Channel Konferenz 2020 in Leipzig

Starline erhält Auszeichnung „Best Customer Retention 2019“ von DataCore

Anfang Februar hat Starline auf der Channel Konferenz 2020 in Leipzig von DataCore die Auszeichnung „Best Customer Retention 2019“ erhalten – eine Anerkennung also für eine erfolgreiche Kundenbindung. In 2019 kümmerte sich die Starline-Abteilung Enterprise Storage Solutions aber nicht nur sehr fürsorglich um ihre Kunden, sondern steigerte auch noch den Umsatz um über 50 Prozent. Auch diese Leistung wurde ebenfalls mit dem schönen Preis honoriert. 

Starline bedankt sich bei DataCore hierzu für diese Wertschätzung und hofft auf viele weitere gelungene Kooperationen.

Vertreter der DataCore Software GmbH sowie der Starline Computer GmbH bei der Preisverleihung (von links): 
Samira Azizi
, DataCore, Regional Manager South
Dave Zabrowski, DataCore, CEO
Sebastian Walter, Starline, Technical Consultant Enterprise Storage Solutions
Thomas Heigl, Starline, Project Manager Enterprise Storage Solutions 
Amanda Bedborough, DataCore, Senior Vice President EMEA 
Florian Reithmeier, DataCore, Vice President Sales Central Europe

„Best Customer Retention 2019“ für Starline – eine Anerkennung für besonders erfolgreiche Kundenbindung.

Starline Kontakt

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Seit 2017 sorgt der ehemalige Technikjournalist in Pressemitteilungen, Newslettern, Katalogen und im Web für neue Inhalte über Produkte und Leistungen von Starline. Er musste sich dazu einige Gigabyte an technischen Daten über das für ihn neue Metier zu Gemüte führen, um sich mit der Profi-Welt vertraut zu machen. Aktuell hat er sein Arbeitsumfeld auch auf das Marketing ausgedehnt und hilft bei der Messevorbereitung, Präsentationsmaterial und Geschäftsausstattung. Nach Feierabend widmet er sich ganz dem Handwerk und arbeitet gern mit Holz – sozusagen als analoger 3D-Drucker.

Markus Wölfel
Marketing