Webinar: Erkunden Sie Archiware P5 & TrueNAS mit unseren Storage-Experten

Archiware P5 orchestriert TrueNAS-Server mit LTO-Technik

Unsere Enterprise-Level Backup- und Archive-Lösungen bieten den Rundumschutz für Ihre Daten: Im Bundle mit Archiware P5 sichern unsere TrueNAS/FreeNAS-Server auf externe Disks, haltbare LTO-Bänder oder bequem in die Cloud.

Diese gelungene Komposition aus solider Industrie-Hardware von Supermicro und Overland/Tandberg, der freien Software TrueNAS und den exakt abgestimmten Plugins von Archiware möchten wir Ihnen in einem Webinar näherbringen. Immerhin hat Starline diese integrative Lösung in dieser Form erst möglich gemacht. Zudem bietet der Storage- und Server-Spezialist einen exzellenten Support dafür – auf Wunsch auch 24 x 7 x 4.

Versierte Dozenten referieren im Webinar

Wie gut das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten funktioniert, zeigen wir Ihnen in unserem Webinar auch in einer Live-Demo unter realen Bedingungen. David Fox, technischer Direktor des britischen Software Distributors und Cloud-Spezialisten JPY, führt durch das rund einstündige Webinar. Unser Software-Ingenieur Mohammad Ammar wird sich den technischen Details der von ihm entwickelten Archiware-Implementierung widmen.

Das Webinar findet am 21. Juli 2021 um 14 Uhr (MESZ) statt und dauert insgesamt etwa eine Stunde. Das Webinar wird in Englisch gehalten.

Vertiefende Informationen zu unserer Archiware-Lösung

Starline Qualität

Ihre Vorteile

Icon tool

Voller Service

Es ist ein Vor-Ort-Service oder auch eine Vor-Ort-Installation buchbar. Der Service umfasst auf Wunsch auch Hilfe innerhalb von vier Stunden (24 x 7 x 4).

Icon tool

Open Source

Wir setzen oft auf quelloffene Software, da wir neben den geringen Betriebskosten dessen Transparenz, Sicherheit und Unabhängigkeit zu schätzen wissen.

Icon tool

Alles in Handarbeit

Wir liefern keine Lösungen „von der Stange“. Alle von uns konzipierten Server und Storage-Systeme werden von Hand in unserer Produktion assembliert.

Icon check

Geprüfte Kompatibilität

Wir wissen welche Komponenten miteinander zusammenarbeiten, weil wir die Waren und deren Connectivity vorab ausgiebig testen.

Icon check

Selbstkritisches Arbeiten

Wir überprüfen unsere Arbeit und die internen Abläufe regelmäßig und sind erpicht darauf uns dort noch zu verbessern wo es mitunter hakt.

Icon repeat

Innovative Produkte

Unsere Produktmanager und Techniker suchen permanent nach ausgefeilten Server- und Storage-Produkten.

FreeNAS mit Qualität von Starline

Unsere Rolle

Server für TrueNAS/FreeNAS in geprüfter Qualität kaufen

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zur Seite: Schon zu Beginn erhalten Sie eine ausführliche Beratung durch persönliche Ansprechpartner. Diese sind ebenso wie unser technischer Support an fünf Tagen in der Woche erreichbar. Sogar einen 24x7x4-Service haben wir im Programm.

Vom Service-Vertrag über die Zoll-Abwicklung bis hin zum Finanzierungsmodell – wir bieten alles aus einer Hand.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Fragen und Antworten

Haben Sie auch kleine und günstige Lösungen?
Wir können Ihnen jede Komponente natürlich auch separat anbieten. Unter den fertigen Systemen beginnt das Angebot bei einem 4-Bay RAID-System und einem kleinen, ebenfalls mit vier Laufwerken bestückten Server.
Was macht Starline besser wie ein A-Brand?
Bei Starline hängen Sie nicht am sprichwörtlichen Haken, wenn sie einmal etwas gekauft haben. Starline ist ein unabhängiges mittelständiges Unternehmen, das Server und Storage-Systeme in Deutschland produziert. Unsere Lieferanten – vom Kabel über die Schrauben bis hin zu den SSDs – müssen sich durch unsere Techniker einem internen Benchmarking stellen und werden erst dann ins Programm aufgenommen, wenn ihre Leistungsfähigkeit zweifelsfrei feststeht. Wir setzen zudem auf herstellerübergreifende Standards und nicht auf Insellösungen. Alle von uns assemblierten Systeme werden vor dem Verlassen des Hauses überdies auf Herz und Nieren geprüft. Und zu guter Letzt: Wir betreuen sie wann immer Sie es wünschen – beispielsweise bereits vor dem Kauf durch kostenlose Beratung und auch danach durch kostenlosen technischen Support.
Wen beliefert Ihr?
Starline verkauft hauptsächlich an Reseller. Also Systemhäuser, die diese Systeme bei einem Kunden einbauen oder wiederum weiterverkaufen.
Was ist nach der Garantiezeit mit Ersatzteilen?
Wir sind stolz auf unseren großen Lagerbestand und glänzen gern damit. Wenn Sie also ein älteres System besitzen, für das Sie ein Ersatzteil brauchen, können wir es Ihnen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit liefern. Wir halten die Hardware auch lange nach Ablauf der Garantiezeit noch vor. Denn wir achten auch schon bei unserer Produktauswahl darauf, möglichst lange Unterstützung zu erhalten.
Liefert Starline komplette Lösungen?
Starline liefert im Server- und Storage-Sektor alles was das Herz begehrt. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch ein Konzept, wie das neue System in ihr bestehendes Netzwerk integriert wird und überwachen auch den Einbau. Eine ausführliche Dokumentation nach Abschluss der Arbeiten gehört ebenso zu unseren Leistungen.
Ich habe eine komplexere Anfrage eines Kunden, könnt ihr da helfen?
Aber sicher! Diese Anfrage ist wie geschaffen für unsere Abteilung Enterprise Storage Solutions. Hier werden täglich Lösungen erarbeitet und auf spezielle Wünsche hin zugeschnitten. Unsere Experten beraten Sie gern. Wenn nötig in einer Dreierkonferenz mit Ihrem Kunden. Nötigenfalls ließe sich sogar ein Try&Buy oder ein Testaufbau organisieren, um in einem Probelauf herauszufinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. In einem unserer Workshops sind Sie ebenfalls stets willkommen. Hier werden die Systeme ausführlich vorgestellt und Sie können jederzeit Fragen stellen.

Starline Kontakt

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Der ausgewiesene Experte für alle Linux- und Ceph-Plattformen kam 2018 zu Starline. Seine Vorliebe gilt raffinierten Open-Source-Lösungen und kniffligen Produktentwicklungen. Deshalb steht er auch für Anfragen bezüglich PetaSAN und FreeNAS bereit. Aber auch ARM-Server von Ambedded oder Mac-Betriebssysteme haben es ihm angetan. Privat befasst sich der Ingenieur gern mit 3D-Druckern und Robotern.

Mohammad Ammar
Technik