Open Source Storage-Server mit einer potenten Daten-Management-Suite

In guter Gesellschaft:
TrueNAS/FreeNAS & Archiware P5

Unsere Entwicklungsabteilung hat preiswerte Netzwerkspeicher auf Basis von FreeNAS/TrueNAS entworfen, die grandios mit der Daten-Management-Suite P5 von Archiware harmonieren. Unsere preisattraktive FreeNAS-Produktlinie arbeitet somit also auch als Backup-Server. Es lassen damit flexibel RDX-Laufwerke, ganze LTO-Tape-Libraries oder eine Cloud-Anbindung zur Sicherung der wertvollen Firmendaten nutzen.

Da TrueNAS/FreeNAS selbst bereits großes Potential in punkto Datensicherheit durch das geniale Dateisystem ZFS und Snapshots-Funktionen mitbringt, fusionieren unsere FreeNAS-Installationen so zu wahren Storage-Bastionen. Mit zusätzlichen Plugins können sie zudem noch modular erweitert werden: Plugins von Drittanbietern ermöglichen zum Beispiel Medienstreaming, alternative Protokolle oder verschiedene Webanwendungen.

Als Hardware-Plattform dienen hierzu im Rackmount-Bereich solide Supermicro-Server. Sie werden stets nach individuellen Bedürfnissen des Kunden zusammengestellt und vor Ort in Kirchheim unter Teck assembliert. Dabei sind Laufwerksanzahl, Bestückung und Schnittstellen frei wählbar.

Unsere Kunden erhalten also das Beste aus allen Welten: Hardware in Industriequalität, modulares Open-Source-Storage-OS, professionelle Daten-Management-Lösung und umfassender Aftersale-Support.

  • Perfekte OS-Integration von
    Archiware P5
  • Plattformunabhängig dank vieler unterstützter Protokolle
  • Das geniale Datei-System OpenZFS bietet mit RAID-Z2 doppelten Schutz
  • Virtualisiert: Eine VM lässt sich im Nu auf dem NAS erstellen und ausführen. 
FreeNAS und Archiware

FreeNAS-Backup im Detail

Sichern und wiederherstellen

Die Backup-Lösung auf Enterprise-Level hat es in sich: Im Bundle mit Archiware P5 sichern unsere FreeNAS-Lösungen auf externe Disks, haltbare LTO-Bänder oder bequem in die Cloud. Das gelungene Plugin läuft auf dem FreeNAS-Server im Hintergrund und bietet Optionen wie etwa eine Filterung nach Datentyp, inkrementelle Backups und Cloning.

Für LTO-Nutzer hat Archiware zusätzlich das LTFS-Format integriert, damit Bändern auch unabhängig von P5 gelesen werden können. Für die Weitergabe von großen Datenmengen per LTO-Tape ist somit keine Software nötig. Selbstverständlich können LTFS Tapes auch von Archiware P5 gelesen und importiert werden.

Auch die Langzeit-Archivierung ist mit P5 Archive vom TrueNAS/FreeNAS Gerät aus möglich. Flexible Metadatenfelder, Medienvorschauen und Proxy-Clips bieten sich für Archive mit vielen Mediendaten an.

Überdies erlaubt es die dazu gehörige P5 Companion App, die auf der Workstation läuft einfach per Drag’n’Drop Daten zu archivieren und auch wiederherzustellen. Einzige Voraussetzung: Ein Windows-, Mac- oder Linux-Betriebssystem. 
Einfacher geht’s nimmer.

Starline Qualität

Ihre Vorteile

Icon lkw

Schnelle Lieferfähigkeit

Die Ware geht umgehend nach der Bestellung raus. Die schnelle Starline-Produktion assembliert Server und Storage-Systeme im Nu.

Icon tool

Open Source

Wir setzen oft auf quelloffene Software, da wir neben den geringen Betriebskosten dessen Transparenz, Sicherheit und Unabhängigkeit zu schätzen wissen.

Icon users

Kostenlose Betreuung

Unser exzellenter E-Mail Support und unsere technische Hotline sind für unsere Kunden kostenlos.

FreeNAS mit Qualität von Starline

Unsere Rolle

Server für FreeNAS in geprüfter Qualität

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zur Seite: Schon zu Beginn erhalten Sie eine ausführliche Beratung durch persönliche Ansprechpartner. Diese sind ebenso wie unser technischer Support an fünf Tagen in der Woche erreichbar. Sogar einen 24x7x4-Service haben wir im Programm.

Vom Service-Vertrag über die Zoll-Abwicklung bis hin zum Finanzierungsmodell – wir bieten alles aus einer Hand.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Fragen und Antworten

Wie steht es um den Datenschutz, wenn es um meine Bewerbung und persönlichen Daten geht?
Wir behandeln deine Bewerbung vertraulich und gemäß der DSGVO. Sollten wir nicht zusammenfinden, werden wir deine Bewerbungsunterlagen anschließend selbstverständlich innerhalb der gesetzlich vorgegebenen Frist vernichten.
Gibt es eine Support Hotline?
Starline bietet einen ausgezeichneten technischen Support. Wir haben versierte Techniker, die via Mail, Telefon und sogar per TeamViewer erreichbar sind. Unsere Support-Zeiten: Werktäglich unter der Telefonnummer +49 (0)7021-487 200 oder E-Mail-Adresse support@starline.de von 8:30 bis 17:00 Uhr (Freitag bis 16:30 Uhr). Überdies bieten wir spezielle Service-Verträge, die garantieren, dass ein Techniker zu jeder Tages- und Nachtzeit innerhalb von vier Stunden zu Ihnen kommt.
Wie muss meine Bewerbung aussehen?
Sie sollte deinen Lebenslauf und alle relevanten Zeugnisse enthalten. Wir legen nicht unbedingt Wert auf Standard-Anschreiben. Gerne lassen wir uns auch durch kreative Alternativen überraschen (wie z.B. die Vorstellung eines erfolgreich abgeschlossenen Projekts o.Ä.).
Kann ich eine Ausbildung bei der Starline Computer GmbH machen?
Wie sind bei der Industrie- und Handelskammer Stuttgart zertifiziert und bieten folgende Ausbildungsberufe an: Fachinformatiker/in, Kaufmann/-frau für IT-System-Management Zusätzlich kooperieren wir mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und der Technischen Hochschule Ulm und bieten die Möglichkeit eines dualen Informatik-Studiums. Bei diesem Konzept wechseln sich Theorie an der Hochschule und der Praxis-Einsatz bei uns vor Ort miteinander ab. Wenn du auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz bist und dir vorstellen kannst, in einem familiären Umfeld zu arbeiten, dann schicke deine Bewerbungsunterlagen an ausbildung@starline.de.

Magazin

Produktberatung

Starline Kontakt

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Der ausgewiesene Experte für alle Linux- und Ceph-Plattformen kam 2018 zu Starline. Seine Vorliebe gilt raffinierten Open-Source-Lösungen und kniffligen Produktentwicklungen. Deshalb steht er auch für Anfragen bezüglich PetaSAN und FreeNAS bereit. Aber auch ARM-Server von Ambedded oder Mac-Betriebssysteme haben es ihm angetan. Privat befasst sich der Ingenieur gern mit 3D-Druckern und Robotern.

Mohammad Ammar
Technik