Individuell für ihre Aufgabe assemblierte Zealbox Server - Starline Computer: Storage und Server Lösungen von erfahrenen Experten

Individuelle Bedürfnisse exakt abgedeckt

Maßgeschneiderte Dauerläufer fürs Rechenzentrum von Zealbox

Zealbox Server: Eifrige Helfer für jeden Zweck

Server aus den aktuellen Serien basieren auf einem durchdachten Gesamtkonzept mit einer offenen und erweiterbaren Plattform, die leistungsstarke Hardware mit einem ausfallsicherem Kühlkonzept und hohen Kapazitäten kombiniert.

Unsere Zealbox-Server werden daher für jeden Auftrag individuell aus hochwertigen Komponenten assembliert. Hersteller wie etwa Intel, AMD, Supermicro, Areca, Broadcom, QLogic und Mellanox gewährleisten auch im Endprodukt eine hohe Zuverlässigkeit und Qualität. Ihre flexible Konzeption macht zudem eine bedarfsgerechte Anpassung an jeden Workload möglich: Für VMware, Microsoft Windows Server (Hyper V) oder etwa Datacore Hyper-converged Virtual SAN bieten die Hochleistungsserver genug Reserven, um auch Spitzenlasten abfangen zu können.

Sie eignen sich also bestens zur Virtualisierung aber auch für Datenbanken, das Hosting oder als Hochverfügbarkeits-Storage. Wir haben dafür eine Hardware-Plattform geschaffen, die je nach Anwendung Single- oder Dual-Sockel-Boards einsetzt. Als Prozessoren kommen stets die aktuellen Enterprise-Linien von AMD und Intel zum Einsatz, die in der Lage sind die ihnen gestellten Aufgaben souverän zu bewältigen.

Ein passend dimensionierter Arbeitsspeicher, abgesicherte Controller und schnelle Interface-Karten gehören ebenso zur Produktlinie wie die nach Bedarf ausgewählten Gehäusevarianten. Mit bis zu vier Höheneinheiten offerieren sie eine Vielzahl an möglichen Ausbaustufen.

Ihre Vorteile bei Starline:

  • Individuell anpassbare Universal-Konzepte
  • Erweiterbare und offene Plattform
  • Hochwertige Komponenten etablierter Hersteller
  • Zukunftssicherer Aufbau mit langer Standzeit

Ein Server vom Feinsten

In einem Zealbox Z50 läuft Ihre Virtualisierung zur Hochform auf

Die Hardware-Plattform Z50 stützt sich auf Single- oder Dual – Sockel Boards von Intel. Diese Prozessorgeneration bietet neben einem deutlich geringeren Stromverbrauch auch erhebliche Vorteile in punkto Performance.

Im Zusammenspiel mit dem bis zu vier Terabyte großen Arbeitsspeicher, der sich in die 16 Speicherbänke des Supermicro-Motherboards einsetzen lässt, dürften damit so schnell keine Leistungsengpässe mehr aufkommen. In den sieben verschiedenen Gehäusevarianten von zwei bis vier Höheneinheiten bieten unsere Z50-Server Platz für 8 bis 36 SFF- und/oder LFF-Laufwerke.

Optional können einzelne Modelle aber auch noch mit zwei zusätzlichen Laufwerken bestückt werden oder sich mit vier schnellen NVMe-Laufwerken ausrüsten lassen. Zudem gibt es auf dem Mainboard Anschlüsse für zwei SATA-DOMs sowie einen M.2-PCIe-Slot. Selbst Backup-Optionen per RDX-Wechselplatten oder LTO-Bandlaufwerk lassen sich realisieren.

Eine Inbetriebnahme der Server ist ohne weiteren Installationsaufwand möglich – je nach Auswahl ist Microsoft Windows Server oder VMware vSphere komplett vorinstalliert und die Hardware darauf angepasst. Im Fehlerfall lassen sich die Systeme über einen beiliegenden Recovery USB-Stick in kürzester Zeit wieder in Betrieb nehmen.

Coding
Filter
Keine Ergebnisse für diese Filterauswahl!
SCS-ESC4000-G4
GPU Server
4554-637661e26b206587826662

Im 2 HE-GPU-Server ESC4000 G4 mit Intel-Prozessoren aus der Xeon-Familie erledigen vier Double-Deck GPU-Karten die eigentliche Gleitkomma-Rechenarbeit. Sein RAID-Massenspeicher mit acht LFF SATA-Festplattenschächten, die redundanten Netzteile und seine 8+3 PCIe-Steckplätze komplettieren die stimmige Ausstattungsliste. Der schnelle Server bietet grandiose Rechenleistungen, eine enorme Skalierbarkeit und eine hohe Energieeffizienz.High-Density-Computing ist speziell dafür ausgelegt, mehr Rechenleistung in einem Rack unterzubringen. Das schafft der ESC4000 G4 mit seinen zwei Höheneinheiten spielend, da er bis zu vier Grafikprozessoren aufnehmen kann und dadurch eine extrem hohe Leistungsdichte aufweist. Der ESC4000 G4 unterstützt bis zu acht PCIe Gen3 x16-Steckplätze. Daraus resultieren eine hohe Erweiterbarkeit und eine große Kompatibilität mit vielen Erweiterungskarten. So arbeitet der Server mit einer großen Anzahl von GPU-Karten zusammen (NVIDIA Tesla, GridTM und AMD FirePro S-Serie). Zusätzlich gibt es noch einen PCIe Gen3 x 24-Steckplatz, in den mittels Riser-Board auch zwei Low-Profile-HBAs oder proprietäre Netzwerkkarten mit FDR- und 10 GbE-Interface passen.

Mehr erfahren
SCS-ESC8000-G4
GPU Server
4556-637661e26f9d2458424923

Der vier Höheneinheiten belegende GPU-Server von ASUS arbeitet mit zwei Intel Xeon Prozessoren und kann mit bis zu 3 Terabyte Arbeitsspeicher ausgerüstet werden. Die acht von vorn erreichbaren Laufwerksschächte werden kurzerhand an den SATA-Controller angedockt. Optional gibt es auch einen Controller für schnelle SAS-Platten und -SSDs. Zudem bietet der ESC8000 G4 auch noch zwei M.2-Schnittstellen für SSDs (SATA 6 Gbit/s & PCIe Gen3 x4 link 22110/2280/2260), sowie zwei NVMe-Slots. (Werden letztere verwendet, reduziert sich die Anzahl der nutzbaren SATA-Laufwerke von acht auf sechs.) Von seinen zehn PCIe-Erweiterungsslots lassen sich bis zu acht Schächte für GPU-Karten nutzen. Dafür eignen sich beispielsweise NVIDIA Tesla V100. Voll bestückt erreicht die schnelle Rechenmaschine damit rund 112 Teraflops (Floating Point Operations Per Second) nach Single Precision-Berechnung. Zum Vergleich: Ein Server ohne GPU-Unterstützung berechnet Gleitkommaoperationen etwa 200 mal langsamer.

Mehr erfahren
AMB-MARS400
ARM Server
5406-637661f993b2a443469348

Ceph bietet als distributed Open-Source-SDS-System Zugriff auf Object-, Block- und File-Storage. Das Server-Lineup von Ambedded vereint diese Fähigkeiten im der eigens dafür entwickelten Appliance Mars 400. Die Ambedded-Entwickler sind einen neuen Weg gegangen und haben die Ceph-Architektur mit Hardware quasi nachgebildet. So kreierten sie optimal auf Ceph angepasste Server, die mit ihren ARM-Prozessoren gleichzeitig extrem sparsam arbeiten. Dabei ist jeder CPU eine SSD beziehungsweise eine HDD zugewiesen und bildet damit einen unabhängigen Microserver. Gleich acht dieser Microserver arbeiten in einer 1HE-Appliance von Ambedded. So ist es mit dieser effizienten Technik möglich, dass ein HA-Cluster mit 21 Festplatten, 24 SSDs und 24 Prozessoren auf 3HE weniger als 400 Watt Leistung benötigt.

Mehr erfahren
Z50-08R2
Application Server
5975-662830d88599c906770453

Zealbox Z50 bilden eine offene Hardware-Plattform die je nach Leistungs- und Schnittstellenbedürfnissen kundengerecht in verschiedene Gehäusevarianten eingebaut werden. Eines haben die Z50-Server allerdings gemeinsam: Ein Single- oder Dual-Sockel Boards auf Intel-Basis. Denn diese Prozessorgeneration bietet neben einem deutlich geringeren Stromverbrauch auch erhebliche Performance-Vorteile.Im Zusammenspiel mit dem bis zu vier Terabyte großen Arbeitsspeicher in den 16 Speicherbänken des Supermicro-Boards kommen so schnell keine Leistungsengpässe mehr auf. Sie sind damit bestens zur Virtualisierung, für Datenbanken und das Hosting oder auch als Hochverfügbarkeitsstorage geeignet.In den verschiedenen Gehäusevarianten von zwei bis vier Höheneinheiten bieten unsere Z50-Server Platz für 8 bis 36 SFF- und/oder LFF-Laufwerke. Das Grundmodell Zealbox Z50-08R2 verfügt über ein 2HE-Rackmount-Gehäuse mit acht LFF-Laufwerkseinschüben. Weitere Schnittstellen, Controller oder andere Optionen werden nach Bedarf hinzugefügt. Zudem tun wir unser Bestes um auch Sonderwünsche zu realisieren.

Mehr erfahren
Z50-08T
Application Server
5978-662830d893b1d886306884

Zealbox Z50 bilden eine offene Hardware-Plattform die je nach Leistungs- und Schnittstellenbedürfnissen kundengerecht in verschiedene Gehäusevarianten eingebaut werden. Eines haben die Z50-Server allerdings gemeinsam: Ein Single- oder Dual-Sockel Boards auf Intel-Basis. Denn diese Prozessorgeneration bietet neben einem deutlich geringeren Stromverbrauch auch erhebliche Performance-Vorteile.Im Zusammenspiel mit dem bis zu vier Terabyte großen Arbeitsspeicher in den 16 Speicherbänken des Supermicro-Boards kommen so schnell keine Leistungsengpässe mehr auf. Sie sind damit bestens zur Virtualisierung, für Datenbanken und das Hosting oder auch als Hochverfügbarkeitsstorage geeignet.In den verschiedenen Gehäusevarianten von zwei bis vier Höheneinheiten bieten unsere Z50-Server Platz für 8 bis 36 SFF- und/oder LFF-Laufwerke. Das Grundmodell Zealbox Z50-08T verfügt über ein Big-Tower-Gehäuse mit 8 LFF-Laufwerkseinschüben, das auch waagerecht als 4HE-Rackmount verwendet werden kann. Weitere Schnittstellen, Controller oder andere Optionen werden nach Bedarf hinzugefügt. Zudem tun wir unser Bestes um auch Sonderwünsche zu realisieren.

Mehr erfahren
Z50-12R2
Application Server
5980-662830d897644503448751

Zealbox Z50 bilden eine offene Hardware-Plattform die je nach Leistungs- und Schnittstellenbedürfnissen kundengerecht in verschiedene Gehäusevarianten eingebaut werden. Eines haben die Z50-Server allerdings gemeinsam: Ein Single- oder Dual-Sockel Boards auf Intel-Basis. Denn diese Prozessorgeneration bietet neben einem deutlich geringeren Stromverbrauch auch erhebliche Performance-Vorteile.Im Zusammenspiel mit dem bis zu vier Terabyte großen Arbeitsspeicher in den 16 Speicherbänken des Supermicro-Boards kommen so schnell keine Leistungsengpässe mehr auf. Sie sind damit bestens zur Virtualisierung, für Datenbanken und das Hosting oder auch als Hochverfügbarkeitsstorage geeignet.In den verschiedenen Gehäusevarianten von zwei bis vier Höheneinheiten bieten unsere Z50-Server Platz für 8 bis 36 SFF- und/oder LFF-Laufwerke. Das Grundmodell Zealbox Z50-12R2 verfügt über ein 2HE-Rackmount-Gehäuse mit zwölf LFF-Laufwerkseinschüben. Weitere Schnittstellen, Controller oder andere Optionen werden nach Bedarf hinzugefügt. Zudem tun wir unser Bestes um auch Sonderwünsche zu realisieren.

Mehr erfahren
Z50-16R3
Application Server
5982-662830d89ce60848294171

Zealbox Z50 bilden eine offene Hardware-Plattform die je nach Leistungs- und Schnittstellenbedürfnissen kundengerecht in verschiedene Gehäusevarianten eingebaut werden. Eines haben die Z50-Server allerdings gemeinsam: Ein Single- oder Dual-Sockel Boards auf Intel-Basis. Denn diese Prozessorgeneration bietet neben einem deutlich geringeren Stromverbrauch auch erhebliche Performance-Vorteile.Im Zusammenspiel mit dem bis zu vier Terabyte großen Arbeitsspeicher in den 16 Speicherbänken des Supermicro-Boards kommen so schnell keine Leistungsengpässe mehr auf. Sie sind damit bestens zur Virtualisierung, für Datenbanken und das Hosting oder auch als Hochverfügbarkeitsstorage geeignet.In den verschiedenen Gehäusevarianten von zwei bis vier Höheneinheiten bieten unsere Z50-Server Platz für 8 bis 36 SFF- und/oder LFF-Laufwerke. Das Grundmodell Zealbox Z50-16R3 verfügt über ein 3HE-Rackmount-Gehäuse mit 16 LFF-Laufwerkseinschüben. Weitere Schnittstellen, Controller oder andere Optionen werden nach Bedarf hinzugefügt. Zudem tun wir unser Bestes um auch Sonderwünsche zu realisieren.

Mehr erfahren
Z50-24R2
Application Server
6102-662830d8a2c12461067336

Zealbox Z50 bilden eine offene Hardware-Plattform die je nach Leistungs- und Schnittstellenbedürfnissen kundengerecht in verschiedene Gehäusevarianten eingebaut werden. Eines haben die Z50-Server allerdings gemeinsam: Ein Single- oder Dual-Sockel Boards auf Intel-Basis. Denn diese Prozessorgeneration bietet neben einem deutlich geringeren Stromverbrauch auch erhebliche Performance-Vorteile.Im Zusammenspiel mit dem bis zu vier Terabyte großen Arbeitsspeicher in den 16 Speicherbänken des Supermicro-Boards kommen so schnell keine Leistungsengpässe mehr auf. Sie sind damit bestens zur Virtualisierung, für Datenbanken und das Hosting oder auch als Hochverfügbarkeitsstorage geeignet.In den verschiedenen Gehäusevarianten von zwei bis vier Höheneinheiten bieten unsere Z50-Server Platz für 8 bis 36 SFF- und/oder LFF-Laufwerke. Das Grundmodell Zealbox Z50-24R2 verfügt über ein 2HE-Rackmount-Gehäuse mit 24 SFF-Laufwerkseinschüben. Weitere Schnittstellen, Controller oder andere Optionen werden nach Bedarf hinzugefügt. Zudem tun wir unser Bestes um auch Sonderwünsche zu realisieren.

Mehr erfahren
Zeigt 8 von 25

Edle Hardware aus der Serverschmiede

Mit Zealbox Z80 zur hochverfügbaren Appliance

Unsere Zealbox Server aus der Z80 Serie setzen auf AMD-Hochleistungsprozessoren im robusten Supermicro-Chassis. Diese Server-Familie glänzt mit einer extrem großen Speicherbandbreite (bis zu 340 Gbit/s), exzellenter I/O-Performance und einer hohen Anzahl an CPU-Kernen.

Als Hardware-Basis dienen die Enterprise-Mainboards aus der H11-Serie von Supermicro mit darauf verbauten „Dual Socket Enterprise“-Prozessoren aus der AMD EPYC-Familie.

Dadurch ergibt sich eine sehr hohe Leistungsdichte, da diese Kombination in allen Belangen Maßstäbe setzt. In den zehn verschiedenen Gehäusevarianten, von einer bis vier Höheneinheiten, bieten die Z80-Server Platz für 4 bis 36 SFF- und/oder LFF-Laufwerke. In mehreren Zealbox-Modellen lassen sich auch U.2 NVMe-Laufwerke für Nutzdaten verwenden. Dafür sind spezielle, gut zugängliche Laufwerksschubladen eingebaut. 

Die Z80-Server eignen sich beispielsweise für Virtualisierung, Cloud Computing, Hyper-Converged Storage oder schlicht als High End Enterprise Server.

Anwendungsserver-Zealbox-Z50

Ihre Vorteile

Starline Qualität

git-pull-request
Viel Erfahrung

Starline ist seit 1982 in der Branche tätig und beherrscht alle Spielarten rund um das Thema Storage. 

git-pull-request
Kompatibilität der Produkte

Wir wissen welche Komponenten miteinander arbeiten, weil wir die Connectivity vorab ausgiebig testen.

user-check
Fester Ansprechpartner

Sie haben bei Starline einen persönlichen und festen Ansprechpartner, der sich um Sie kümmert.

Mehr laden

Unsere Rolle

Setzen Sie auf geprüfte Qualität

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zur Seite: Schon zu Beginn erhalten Sie eine ausführliche Beratung durch persönliche Ansprechpartner. Diese sind ebenso wie unser technischer Support an fünf Tagen in der Woche erreichbar. Sogar einen 24x7x4-Service haben wir im Programm.

Vom Service-Vertrag über die Zoll-Abwicklung bis hin zum Finanzierungsmodell – wir bieten alles aus einer Hand.

Lernen Sie uns kennen

UnsereRolle
FAQ rund um die Marke Starline
Was macht Starline besser als ein A-Brand?

Bei Starline hängen Sie nicht am sprichwörtlichen Haken, wenn sie einmal etwas gekauft haben. Starline ist ein unabhängiges mittelständiges Unternehmen, das Server und Storage-Systeme in Deutschland produziert. Unsere Lieferanten – vom Kabel über die Schrauben bis hin zu den SSDs – müssen sich durch unsere Techniker einem internen Benchmarking stellen und werden erst dann ins Programm aufgenommen, wenn ihre Leistungsfähigkeit zweifelsfrei feststeht. Wir setzen zudem auf herstellerübergreifende Standards und nicht auf Insellösungen. Alle von uns assemblierten Systeme werden vor dem Verlassen des Hauses überdies auf Herz und Nieren geprüft. Und zu guter Letzt: Wir betreuen sie wann immer Sie es wünschen – beispielsweise bereits vor dem Kauf durch kostenlose Beratung und auch danach durch kostenlosen technischen Support.

Warum sollte ich bei Starline einkaufen?

Starline bietet als unabhängiges Unternehmen Server und Storage-Systeme "Made in Germany". Alle Geräte werden vor dem Verlassen des Hauses auf Herz und Nieren geprüft. Zudem bieten wir vor dem Kauf eine kostenlose Beratung und danach noch einen kostenlosen technischen Support – auch nach Ablauf der Garantie.

Was ist Starline? Distributor oder Hersteller?

Als Antwort bekommen Sie ein klares: Beides! Wir verkaufen und installieren sowohl fertige Komponenten – wobei wir stets neue Laufwerke verbauen, etwaige Firmware-Updates einspielen und sie auf Kundenwunsch anpassen – als auch in Handarbeit assemblierte Systeme, die komplett auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wir verwenden für letztere beispielsweise unsere Eigenmarken NASdeluxe, RAIDdeluxe und Zealbox. Allesamt bestehen bis hin zu den Schrauben aus hochwertigen Komponenten in Industrie-Qualität.

Was für Serviceleistungen bietet Starline?

Wir bieten eine breite Palette von kostenlosen und buchbaren Leistungen. Eine genaue Übersicht finden Sie hier.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

BW
Bernd Widmaier
Vertrieb

Vertriebsleiter und Experte für vertikale Märkte sowie im Bereich Mac, Video-Storage und Media-Streaming.