Fibre Channel im Firmen-SAN nutzen – Starline - Starline Computer: Storage und Server Lösungen von erfahrenen Experten

Flexibel in Kupfer oder Faser

Fibre Channel im Firmen-SAN nutzen

Wie fürs SAN gemacht: Fibre Channel

Sie möchten gigabyteweise Daten schnell im Vollduplex-Betrieb über weite Entfernungen auf die Reise schicken? Kein Problem für eine Fibre-Channel-Architektur. 

Per Fibre Channel lassen sich die Daten mit 4, 8, 16 und 32 Gbit/s mit einem geringen Command Overhead – also hoher Nutzdatenrate – und im Vollduplex-Betrieb übertragen. Inhouse Systeme verwenden dabei meist Kupfer- und LWL-Kabel. Für Entfernungen oberhalb von 30 Metern kommen allerdings nur noch Glasfaserkabel zum Einsatz. (bis 100 Kilometer). 

Das blockbasierte FC unterstützt die Topologien Point-to-Point, Arbitrated Loop und Switched Fabric. Während bei Point-to-Point jeder Speicher mit einem Server verbunden ist, werden bei einem Arbitrated Loop bis zu 126 einzelne FC-Clients im Ring zusammengeschaltet. Allerdings können dabei nur jeweils zwei Geräte gleichzeitig miteinander kommunizieren. 

 

Fibre Channel im Einsatz

Die größte Flexibilität garantiert der Switched-Fabric-Aufbau. Bei ihm dienen Hubs und kaskadierbare Switches zur Vernetzung unzähliger Komponenten. Innerhalb dieses Systems lassen sich alle Mitspieler logisch miteinander verbinden. 

Zur Anbindung an die Infrastruktur benötigt der Administrator spezielle PCIe-Hostbusadapter, Switche und Kabel, die wir selbstverständlich bereitstellen können. 

Ihre Vorteile bei Starline:

  • Hohe Nutzdatenrate
  • Geringe Latenz
  • Flexibel in der Topologie
  • Überbrückt große Entfernungen

Ihre Vorteile

Starline Qualität

phone-call
Hohe Erreichbarkeit

Vertrieb: Sie erreichen uns werktäglich von 7:30 - 17:00 Uhr (Fr. 16:30 Uhr). Support: Hilfestellung von 8:30 - 17:00 Uhr (Fr. 16:30 Uhr) 

users
Umfassende Projektbegleitung

Starline hilft angefangen bei der Planung über die Umsetzung bis hin zur Implementierung des Systems.

fast-forward
Schnelle Lieferfähigkeit

Die Ware geht umgehend nach der Bestellung raus. Die schnelle Starline-Produktion assembliert Server und Storage-Systeme im Nu.

Mehr laden

Unsere Rolle

Setzen Sie auf geprüfte Qualität

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zur Seite: Schon zu Beginn erhalten Sie eine ausführliche Beratung durch persönliche Ansprechpartner. Diese sind ebenso wie unser technischer Support an fünf Tagen in der Woche erreichbar. Sogar einen 24x7x4-Service haben wir im Programm.

Vom Service-Vertrag über die Zoll-Abwicklung bis hin zum Finanzierungsmodell – wir bieten alles aus einer Hand.

Lernen Sie uns kennen

Glühbirnen
FAQ zum Starline Portfolio
Wen beliefern Sie?

Starline verkauft hauptsächlich an Reseller. Also Systemhäuser, die diese Systeme bei einem Kunden einbauen oder wiederum weiterverkaufen.

Haben Sie auch kleine und günstige Lösungen?

Wir können Ihnen jede Komponente natürlich auch separat anbieten. Unter den fertigen Systemen beginnt das Angebot bei einem 4-Bay RAID-System und einem kleinen, ebenfalls mit vier Laufwerken bestückten Server.

Haben Sie NAS Systeme?

Gegenfrage: Wie viele brauchen Sie? Wir haben NAS-Systeme in alle Größen und Installationsvarianten: Angefangen bei einer günstigen Open-Source-Version bis hin zum hochverfügbaren Zwillingssystem.

Liefert Starline komplette Lösungen?

Starline liefert im Server- und Storage-Sektor alles was das Herz begehrt. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch ein Konzept, wie das neue System in Ihr bestehendes Netzwerk integriert wird und überwachen auch den Einbau. Eine ausführliche Dokumentation nach Abschluss der Arbeiten gehört ebenso zu unseren Leistungen.

Ich habe eine komplexere Anfrage eines Kunden, können Sie dabei helfen?

Aber sicher! Diese Anfrage ist wie geschaffen für unsere Abteilung Enterprise Storage Solutions. Hier werden täglich Lösungen erarbeitet und auf spezielle Wünsche hin zugeschnitten. Unsere Experten beraten Sie gern. Wenn nötig in einer Dreierkonferenz mit Ihrem Kunden. Nötigenfalls ließe sich sogar ein Try&Buy oder ein Testaufbau organisieren, um in einem Probelauf herauszufinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. In einem unserer Workshops sind Sie ebenfalls stets willkommen. Hier werden die Systeme ausführlich vorgestellt und Sie können jederzeit Fragen stellen.

Welche NVME-Lösungen haben Sie im Programm?

Sie erhalten bei Starline immer den jeweiligen Stand der Technik bei Starline. Unter den NVMe-Lösungen ist von der schlichten SSD im M.2-Format bis hin zu PCIe-Slot-Speicher alles zu haben.

Sind Ihre Systeme VMware zertifiziert?

Auf den jeweiligen Produktseiten und in unseren Datenblättern sind die vorhandenen Zertifizierungen angegeben. Sie können aber auch unabhängig davon alle Starline-Systeme mit Zertifizierung im VMware Compatibility Guide einsehen.

Ich würde das angebotene Gerät vorher gerne mal testen?

Lässt sich organisieren. Gegen einen Unkostenbeitrag schicken wir Ihnen das anvisierte System für vier Wochen zu. So haben Sie Zeit für einen ausführlichen Test.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.

BW
Bernd Widmaier
Vertrieb

Vertriebsleiter und Experte für vertikale Märkten sowie im Bereich Mac, Video-Storage und Media-Streaming.